iPhone 7s für 2017: Display soll komplette Front einnehmen

Her damit !75
Konzepte zu einem iPhone mit randlosem Display gibt es bereits zuhauf
Konzepte zu einem iPhone mit randlosem Display gibt es bereits zuhauf(© 2016 YouTube/Techconfigurations)

Neues Display für das Jubiläums-iPhone: Bleibt Apple seiner bisherigen Produkt-Philosophie treu, erscheint im Jahr 2017 das iPhone 7s. Dieses soll mit AMOLED-Technologie ausgestattet werden – und zudem einen randlosen Bildschirm erhalten.

Von dem Display, das die gesamte Vorderseite des iPhone 7s ausfüllen soll, berichtet die New York Times in einer Rezension zum aktuellen Vorzeigemodell iPhone 7. Darüber hinaus soll das iPhone des Jahres 2017 einen virtuellen Home Button erhalten, der in den Touchscreen integriert ist. Diese Informationen sollen von zwei Personen stammen, die bei Apple arbeiten und anonym bleiben möchten. Sollte das iPhone 2017 wirklich eine Front erhalten, die nur aus dem Bildschirm besteht, bleibt die Frage, ob sich auch die Kamera hinter dem Touchscreen befindet.

AMOLED und Glasgehäuse

Die Informationen zu den Eigenschaften des iPhone 7s sind keinesfalls neu: Bereits seit Längerem gibt es Gerüchte, dass Apple im Jahr 2017 zum zehnjährigen Jubiläum des iPhones ein komplett neues Design einführen will. Bislang stand dabei die AMOLED-Technologie im Vordergrund, die Apple nächstes Jahr erstmalig in einem iPhone zum Einsatz bringen soll. Die dazu benötigte Technologie könnte unterdessen vom Konkurrenten Samsung produziert werden.

Eine weitere Eigenschaft soll sich das iPhone 7s mit dem diesjährigen Vorzeigemodell teilen: den fehlenden Klinkenausgang für Kopfhörer. Bereits zuvor hieß es, dass auch der Nachfolger des iPhone 7 eine Dual-Kamera erhalten wird – die allerdings wie im derzeitigen High-End-Gerät nur im Plus-Modell verbaut werden soll. Gerüchten zufolge soll zumindest eine Ausführung des Smartphones zudem ein Gehäuse erhalten, das ganz aus Glas besteht.


Weitere Artikel zum Thema
Längere Lauf­zeit für das iPhone Xs? Apple soll Akku-Hülle planen
Michael Keller
Das iPhone Xs verfügt über einen 2658-mAh-Akku
Apple hatte bereits für das iPhone 6s eine Akku-Hülle mit Buckel im Angebot. Für das iPhone Xs soll es nun ähnliches Zubehör geben.
Apple Watch als Lebens­ret­ter: Apple-Video erzählt Geschich­ten dahin­ter
Lars Wertgen
Apple Watch, Lifestyle, Apps, Frau
Apple will mit den Gesundheits-Features der Apple Watch helfen, Leben zu retten. In zwei Clips erzählen Nutzer von ihren Erfahrungen.
iPhone Xr: Exper­ten küren die Kamera
Lars Wertgen2
iPhone Xr: Tester loben das Preis-Leistungs-Verhältnis
Apple setzt beim iPhone Xr auf eine Kamera mit einzelner Linse. Diese offenbart im DxO-Test ein paar Schwächen und umso mehr Stärken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.