iPhone 8-Design ohne Jony Ive? Fokus soll aktuell auf Architektur liegen

Jony Ive soll sich viel mit Apples neuem Hauptquartier beschäftigen
Jony Ive soll sich viel mit Apples neuem Hauptquartier beschäftigen(© 2014 CC: Flickr/Marco Paköeningrat)

Wie viel hat Apples Chief Design Officer Jony Ive eigentlich noch mit der Gestaltung neuer Produkte wie dem kommenden iPhone 8 zu tun? Glaubt man den Berichten, die direkt aus dem Hauptquartier von Apple stammen sollen, dann ist das nicht viel. Der auf Apple spezialisierte Journalist Jason Snell will sogar gehört haben, dass Ive zuletzt gar nicht mehr direkt am Produktdesign beteiligt war. 

Hauptsächlich soll Jony Ive sich aktuell auf Architektur und nicht auf neue Smartphones wie das iPhone 8 konzentrieren. Den Gerüchten zufolge soll Ive laut Snell momentan noch am engsten mit Angela Ahrendts zusammenarbeiten, welche 2014 die weltweite Leitung der Apple Stores übernahm. Wie Appleinsider berichtet, gehe Snell davon aus, dass sich der Design-Chef besonders um die Präsentation von Stores und Apples gigantischem neuen Campus kümmert.

Ein 300-Dollar-Buch zum Abschied?

Jason Snell glaube außerdem, dass Jony Ive im Unternehmen Apple mit der Zeit eine Rolle übernommen hat, die der von Steve Jobs ähnelt. Demnach könne Ive sogar Produktentwicklungen in die Wege geleitet haben, die nicht im besten Sinne des Unternehmens waren, wie zum Beispiel eine goldene Apple Watch oder ein Apple Car.

Neben Snell gehe auch Apple-Experte John Gruber davon aus, dass Apples angebliches Auto-Projekt überhaupt erst auf Drängen von Ive in Angriff genommen wurde. Gerüchten zufolge soll das Projekt zuletzt auf die Entwicklung von Software für Autos zusammengekürzt worden sein, was Snell und Gruber als Vorbote für einen nahenden Abschied des Design-Chefs betrachten. Das gerade vorgestellte und 200 bis 300 Dollar teure Fotobuch "Designed by Apple in California" sehe Snell als eine Art Abschiedsgruß, der die Arbeit von Jony Ive bei Apple noch einmal zusammenfasst.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Nicht meins38Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.
Apple Card: So fertig sieht die Kredit­karte nach zwei Mona­ten aus
Andreas Marx
Nicht meins31Nach zwei Monaten Benutzung sieht die Apple Card nicht mehr so edel aus
Auf Twitter sind Bilder aufgetaucht, die die Apple Card nach zwei Monaten Benutzung zeigen. Das Ergebnis ist etwas besorgniserregend.
Design des Apple iPhone 8 soll 2020 zurück­keh­ren
Guido Karsten
Her damit11Das iPhone 8 könnte im kommenden Jahr einen Nachfolger erhalten
Zum iPhone 8 erscheint womöglich doch noch ein Nachfolger. Mit dem vermeintlich günstigen Gerät könnte auch der Homebutton ein Comeback feiern.