iPhone 8: Die Kamera für den Nachfolger soll schon in Arbeit sein

Auch im iPhone 8 kommt wohl wieder eine 12-MP-Kamera zum Einsatz
Auch im iPhone 8 kommt wohl wieder eine 12-MP-Kamera zum Einsatz(© 2017 CURVED)

Rüstet Apple seine iPhone-Serie im Bereich Kamera auf? In wenigen Tagen stellt das Unternehmen voraussichtlich das iPhone 8, das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus vor. Während diese Geräte nicht über höher auflösende Kameras als die aktuellen iPhone-Modelle verfügen sollen, habe Apple für 2018 ganz andere Pläne.

Angeblich plant Apple, den Nachfolger des iPhone 8 mit einer neuen Kamera auszustatten, die höher als 12 Megapixel auflöst, wie Digitimes berichtet. Der Hersteller habe die Produktion der entsprechenden Module bei "Largan Precision" in Taiwan gebucht. Es handle sich dabei um einen der einzigen Zulieferer, der die Produktion in für Apple ausreichenden Mengen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes durchführen kann.

iPhone 8 mit 12 MP?

Zuletzt hat Apple bei den iPhone-Kameras auf einen Sensor gesetzt, der mit 12 MP auflöst – beispielsweise beim iPhone 7, 7 Plus und iPhone SE. Es ist möglich, dass auch das iPhone 8 Bilder in dieser Auflösung knipst. Noch ist nicht bekannt, ob die mutmaßliche Dualkamera über Linsen mit verschiedenen Brennweiten verfügt oder das Jubiläums-iPhone zwei Objektive nutzt, um die Bildqualität zu erhöhen. Letzteres ist eine Vorgehensweise, auf die etwa auch Huawei bei Smartphones wie dem P10 zurückgreift.

Apple wird die iPhone-Generation für 2018 wohl erst im September des kommenden Jahres vorstellen. Demnach dauert es noch eine Weile, ehe wir erfahren, ob das Gerücht rund um die Kamerauflösung der Wirklichkeit entspricht. In wenigen Tagen findet am 12. September zunächst die große Keynote für 2017 statt, auf der Apple das iPhone 8 voraussichtlich enthüllt. Dann erhalten wir wohl zumindest zur Kamera des Jubiläums-iPhone erste Details.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Nach­fol­ger soll klei­nere Notch erhal­ten
Michael Keller4
In der Notch des iPhone X befinden sich die Sensoren für Face ID
Das iPhone X wird 2018 wahrscheinlich einen Nachfolger erhalten – bei dem Apple einen Makel zumindest etwas verkleinern könnte.
iPhone X: YouTu­bes neueste Funk­tion hilft beim Akkuspa­ren
Francis Lido2
Auf dem iPhone gibt es offenbar ein neues YouTube-Feature
Die iOS-Version von YouTube soll einigen Nutzern bereits einen Dark Mode bieten. Das iPhone X könnte besonders davon profitieren.
Mobil in den Urlaub: Diese Gadgets gehö­ren in jeden Koffer
Marco Engelien3
Im Urlaub darf das Smartphone nicht fehlen
Gegen den tristen grauen Winter in Deutschland gibt es nur ein Gegenmittel: Ab in Urlaub! Wir zeigen euch, welche Gadgets die Reise erleichtern.