iPhone 8: Display besitzt womöglich doch Kamera-Einbuchtung

Das iPhone 8 könnte mit einer Einbuchtung für Kamera und Hörer am oberen Bildschirmrand kommen
Das iPhone 8 könnte mit einer Einbuchtung für Kamera und Hörer am oberen Bildschirmrand kommen(© 2017 iDropNews)

Das Display des iPhone 8 füllt möglicherweise doch nicht die gesamte Front aus – darauf deutet eine angebliche Verpackungsbeilage hin. Demnach ist am oberen Rand tatsächlich eine Einbuchtung für Kamera und Hörer vorhanden.

Auf dem von Slashleaks veröffentlichten Dokument ist eine stilisierte Grafik des iPhone 8 zu sehen, die offenbar die Position des SIM-Kartenslots zeigt. Nutzer des Portals halten den Leak zu 75 Prozent für vertrauenswürdig, vielleicht weil dem iPhone 7 bereits eine ähnliche Anleitung beiliegt. Echt oder nicht, der Leak widerspricht einer kürzlich veröffentlichten Meldung, wonach das Design des nächsten Apple-Topmodells feststeht.

iPhone 8: Design steht angeblich fest

So sind vor kurzem Renderbilder aufgetaucht, die das finale Design des iPhone 8 zeigen sollen – und zwar ohne die Einbuchtung am oberen Bildschirmrand. Kamera und Hörer sind darauf in einem schmalen Streifen untergebracht, der die gesamte Breite einnimmt. Etwa 4 mm soll demnach die Einfassung an allen Seiten messen. Ob der aktuelle Leak aber authentisch ist, bleibt fraglich.

Das gezeigte Dokument wirkt, als lasse es sich auch ohne allzu großen Photoshop-Aufwand erstellen. Zudem hat die Screen-Einbuchtung zwar einen hohen Wiedererkennungswert, dürfte im Alltag aber eher unpraktisch sein, da die Anzeige entweder überdeckt oder skaliert werden müsste, um ein rechteckiges Bild zu erhalten. Bis zur offiziellen Enthüllung des iPhone 8 im September ist es aber auch nicht mehr allzu lange hin.

iphone 8 leak display


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.