iPhone 8-Dummy zeigt, wie Apples Jubiläums-Modell aussehen könnte

Weg damit !24
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden(© 2017 Twitter/VenyaGeskin1)

Mittlerweile ist die Präsentation des iPhone 8, das Apple zu seinem zehnjährigen iPhone-Jubiläum veröffentlichen soll, nur noch etwa fünf Monate entfernt. Nicht nur die Gerüchte um mögliche Features nehmen immer weiter zu, sondern es gibt auch schon erste Dummy-Geräte, die zeigen sollen, wie das nächste High-End-Smartphone von Apple aussehen wird.

Noch ist eigentlich nicht einmal klar, ob das Jubliäums-iPhone wirklich iPhone 8, iPhone X oder vielleicht auch iPhone Edition heißen wird. Der Konzept-Designer Benjamin Geskin will allerdings bereits Bilder von einem Dummy-Modell aufgetrieben haben, das genau die Maße besitzt wie das finale Apple-Gerät. Äußerlich entspricht er zumindest den bisherigen Gerüchten, nach denen das iPhone 8 einen Edelstahlrahmen und eine gläserne Vorder- und Rückseite erhält.

Rahmen wird schwarz

Eine weitere Übereinstimmung mit den bisherigen Gerüchten zum iPhone 8 findet sich auf der Rückseite des Dummys wieder: Hier ist die vertikal ausgerichtete Dual-Kamera zu sehen, die offenbar von einem dünnen Metallrahmen umgeben ist. Zwar wirkt das Modell auf den Fotos recht dick, doch soll es ebenso wie das iPhone 7 genau 7,1 Millimeter dünn sein.

Woher Geskin die Fotos vom Dummy oder die Informationen zur Ausstattung des iPhone 8 hat, ist unklar. Seiner Meinung nach wird das nächste Premium-Modell aber weiterhin einen Lightning-Anschluss und auch eine hervorstehende Hauptkamera besitzen. Von einer Abweichung vom fotografierten Dummy will er ebenfalls bereits erfahren haben: Angeblich wird der Edelstahlrahmen des iPhone 8 nicht silbern, sondern schwarz sein.

Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !22Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.