iPhone 8-Dummy zeigt, wie Apples Jubiläums-Modell aussehen könnte

Weg damit !24
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden(© 2017 Twitter/VenyaGeskin1)

Mittlerweile ist die Präsentation des iPhone 8, das Apple zu seinem zehnjährigen iPhone-Jubiläum veröffentlichen soll, nur noch etwa fünf Monate entfernt. Nicht nur die Gerüchte um mögliche Features nehmen immer weiter zu, sondern es gibt auch schon erste Dummy-Geräte, die zeigen sollen, wie das nächste High-End-Smartphone von Apple aussehen wird.

Noch ist eigentlich nicht einmal klar, ob das Jubliäums-iPhone wirklich iPhone 8, iPhone X oder vielleicht auch iPhone Edition heißen wird. Der Konzept-Designer Benjamin Geskin will allerdings bereits Bilder von einem Dummy-Modell aufgetrieben haben, das genau die Maße besitzt wie das finale Apple-Gerät. Äußerlich entspricht er zumindest den bisherigen Gerüchten, nach denen das iPhone 8 einen Edelstahlrahmen und eine gläserne Vorder- und Rückseite erhält.

Rahmen wird schwarz

Eine weitere Übereinstimmung mit den bisherigen Gerüchten zum iPhone 8 findet sich auf der Rückseite des Dummys wieder: Hier ist die vertikal ausgerichtete Dual-Kamera zu sehen, die offenbar von einem dünnen Metallrahmen umgeben ist. Zwar wirkt das Modell auf den Fotos recht dick, doch soll es ebenso wie das iPhone 7 genau 7,1 Millimeter dünn sein.

Woher Geskin die Fotos vom Dummy oder die Informationen zur Ausstattung des iPhone 8 hat, ist unklar. Seiner Meinung nach wird das nächste Premium-Modell aber weiterhin einen Lightning-Anschluss und auch eine hervorstehende Hauptkamera besitzen. Von einer Abweichung vom fotografierten Dummy will er ebenfalls bereits erfahren haben: Angeblich wird der Edelstahlrahmen des iPhone 8 nicht silbern, sondern schwarz sein.

Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.