iPhone 8-Dummy zeigt, wie Apples Jubiläums-Modell aussehen könnte

Weg damit !24
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden
Der Rahmen des iPhone 8 soll angeblich schwarz werden(© 2017 Twitter/VenyaGeskin1)

Mittlerweile ist die Präsentation des iPhone 8, das Apple zu seinem zehnjährigen iPhone-Jubiläum veröffentlichen soll, nur noch etwa fünf Monate entfernt. Nicht nur die Gerüchte um mögliche Features nehmen immer weiter zu, sondern es gibt auch schon erste Dummy-Geräte, die zeigen sollen, wie das nächste High-End-Smartphone von Apple aussehen wird.

Noch ist eigentlich nicht einmal klar, ob das Jubliäums-iPhone wirklich iPhone 8, iPhone X oder vielleicht auch iPhone Edition heißen wird. Der Konzept-Designer Benjamin Geskin will allerdings bereits Bilder von einem Dummy-Modell aufgetrieben haben, das genau die Maße besitzt wie das finale Apple-Gerät. Äußerlich entspricht er zumindest den bisherigen Gerüchten, nach denen das iPhone 8 einen Edelstahlrahmen und eine gläserne Vorder- und Rückseite erhält.

Rahmen wird schwarz

Eine weitere Übereinstimmung mit den bisherigen Gerüchten zum iPhone 8 findet sich auf der Rückseite des Dummys wieder: Hier ist die vertikal ausgerichtete Dual-Kamera zu sehen, die offenbar von einem dünnen Metallrahmen umgeben ist. Zwar wirkt das Modell auf den Fotos recht dick, doch soll es ebenso wie das iPhone 7 genau 7,1 Millimeter dünn sein.

Woher Geskin die Fotos vom Dummy oder die Informationen zur Ausstattung des iPhone 8 hat, ist unklar. Seiner Meinung nach wird das nächste Premium-Modell aber weiterhin einen Lightning-Anschluss und auch eine hervorstehende Hauptkamera besitzen. Von einer Abweichung vom fotografierten Dummy will er ebenfalls bereits erfahren haben: Angeblich wird der Edelstahlrahmen des iPhone 8 nicht silbern, sondern schwarz sein.