iPhone 8: Samsung und LG kämpfen hart um Apples Display-Auftrag

Her damit !11
Konzepte zum möglichen Design des iPhone 8 gibt es bereits viele
Konzepte zum möglichen Design des iPhone 8 gibt es bereits viele(© 2016 Viktorh Studios)

Der Kampf um das Display des iPhone 8 ist in vollem Gange: Einem neuen Bericht zufolge seien vor allem LG und Samsung an dem Millionenauftrag von Apple interessiert – und würden demzufolge aktuell vermehrt in ihre Produktionskapazitäten investieren.

Beide Unternehmen aus Südkorea sollen zusammen rund 11,6 Milliarden Dollar in die Entwicklung von flexiblen OLEDs stecken, berichtet BusinessKorea – alleine im Jahr 2016. Diese Summe soll einen Rekord darstellen; Analysten zufolge würden beide Unternehmen alles auf eine Karte setzen, um den Auftrag von Apple für die Displays des iPhone 8 zu erhalten. Samsung soll derzeit mit knapp 95 Prozent Anteil den Markt für kleine und mittlere OLEDs dominieren, während LG sich auf flexible Bildschirme mit dieser Technologie konzentriere.

Neues Design zum Jubiläum

Bereits seit längerer Zeit hält sich das Gerücht, dass Apple bei seinem iPhone für 2017 auf OLED-Technologie setzen wird. Bislang sind in iPhones – das aktuelle Vorzeigemodell iPhone 7 eingeschlossen – LCD-Bildschirme verbaut. Schon im November 2015 hieß es, dass Apple im iPhone 8 auf OLED umschwenken will; zu diesem Zeitpunkt wurde aber noch davon ausgegangen, dass dieses Gerät im Jahr 2018 erscheint.

Mittlerweile gilt es als relativ sicher, dass Apple den Wechsel schon im kommenden Jahr vollziehen wird. Unklar ist aber weiterhin, wie das Top-Smartphone 2017 heißen wird. Folgt das Unternehmen seiner bisherigen Namensgebung, wird das Gerät iPhone 7s heißen. Da nächstes Jahr das zehnjährige Jubiläum des Apple-Smartphones ansteht und zudem ein völlig neues Design erwartet wird, könnte es auch iPhone 8 genannt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.