iPhone 8: So könnte der Fingerabdrucksensor im Display funktionieren

Her damit20
Womöglich kann das iPhone 8 Euren Fingerabdruck an jeder Stelle auf dem Display überprüfen
Womöglich kann das iPhone 8 Euren Fingerabdruck an jeder Stelle auf dem Display überprüfen(© 2017 Youtube/ConceptsiPhone)

Mit dem iPhone 5s hat Apple Touch ID eingeführt, mit dem iPhone 8 könnte der Fingerabdrucksensor radikal überarbeitet werden. Gerüchten zufolge hat Apple es geschafft, das Sicherheitsfeature direkt in das Display einzubauen. Je nach Art der Umsetzung könnte dies deutlich mehr verändern als bloß das Design des Gerätes.

Gehen wir davon aus, dass Apple den Fingerabdrucksensor unter dem Display verbaut, könnte es sein, dass auf dem Bildschirm des iPhone 8 ein Feld angezeigt wird, auf dem Ihr Euren Finger zur Überprüfung platzieren müsst. Was aber, wenn die Technologie so funktioniert, dass es gar keine örtliche Einschränkung mehr gibt, sondern der gesamte Bildschirm Euren Fingerabdruck erkennen kann?

Völlig andere Erfahrung

Sollte das iPhone 8 es jedes Mal registrieren, wenn Ihr den Bildschirm berührt, bräuchten Nutzer nicht einmal mehr darauf zu achten, ihr Smartphone nicht entsperrt auf einem Tisch abzulegen. Das Gerät würde schon beim ersten Kontakt mit dem Finger eines Fremden bemerken, dass etwas nicht stimmt, und sich selbstständig sperren. Vielleicht müsste es sich auch nicht einmal sperren, sondern würde einfach keine Befehle von diesem Finger annehmen.

Da nur Ihr Euer iPhone 8 verwenden könntet, wären Abfragen zur Bestätigung Eurer Person überflüssig. Möchtet Ihr innerhalb von Apps oder auf Webseiten etwas kaufen, werdet Ihr aktuell noch einmal in einem separaten Schritt aufgefordert, mittels einer Abfrage über Touch ID die Aktion zu bestätigen. Dieser zusätzliche Schritt könnte mit einem Fingerabdrucksensor im ganzen Display, der bei jeder Aktion prüft, ob Ihr es auch wirklich seid, vollständig entfallen: Die Überprüfung würde einfach vorgenommen werden, während Ihr auf "Kaufen" tippt.

Die Veränderungen, die mit einem solchen Fingerabdrucksensor einhergehen könnten, würden also weit mehr betreffen als nur das Design des iPhone 8. Ob das Jubiläums-Smartphone wirklich ein so ausgefeiltes Feature mitbringen wird oder ob wir vielleicht doch nur eine Touch ID-Zone auf dem Display zu sehen bekommen, erfahren wir voraussichtlich im September, wenn Apple seine nächste große Keynote eröffnet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Den Klas­si­ker mit Home­but­ton jetzt güns­tig abstau­ben
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone 8 macht immer noch eine gute Figur
Das iPhone 8 zum Sparpreis – solange der Vorrat reicht. Günstiger ist der Einstieg in die Apple-Welt kaum möglich.
iPhone 8 bei Aldi zum halben Preis: Lohnt sich das Ange­bot?
Francis Lido
Ist das iPhone 8 heute noch empfehlenswert?
Aldi verkauft das iPhone 8 enorm günstig. Solltet ihr zugreifen? Wir haben uns den Deal genauer angeschaut.
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Nicht meins38Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.