iPhone 8: so soll die Komponente für kabelloses Laden aussehen

Geleakte schematische Zeichnungen zeigen das iPhone 8 mit einem Modul zum kabellosen Aufladen
Geleakte schematische Zeichnungen zeigen das iPhone 8 mit einem Modul zum kabellosen Aufladen(© 2017 Twitter/Benjamin Geskin)

Seit Monaten heißt es, Apple würde das iPhone 8 mit einer Komponente ausstatten, die das kabellose Aufladen des Smartphones ermöglicht. Offenbar wird dieses Feature tatsächlich vorhanden sein: Es sind Bilder aufgetaucht, die das entsprechende Bauteil zeigen sollen.

Auf der chinesischen Mikroblogging-Plattform Weibo sind zwei Bilder aufgetaucht, die Vorder- und Rückseite einer Komponente für das iPhone 8 zeigen sollen, wie Slashleaks berichtet. Abgebildet ist ein Bauteil, in dessen Mitte ein gerolltes Kabel erkennbar ist. Diese Form einer Spule lässt den Schluss zu, dass es sich um ein Modul zum kabellosen Aufladen handelt. Ein direkter Bezug zum Jubiläums-iPhone lässt sich nur anhand der Bilder allerdings nicht ausmachen.

Ladestation von Apple?

Zudem wirkt die Komponente für ein Smartphone recht groß. Womöglich handelt es sich eher um das Innenleben einer kabellosen Ladestation, auf der das iPhone 8 platziert werden könnte und die Strom liefert, anstatt Energie zu empfangen. Ein solches Gerät von Apple soll Gerüchten zufolge später als das Smartphone selbst in den Handel kommen.

Das iPhone 8 soll ein "Glas-Sandwich"-Design mit Stahlrahmen erhalten, statt ein Gehäuse aus Aluminium wie zum Beispiel das iPhone 7. Ein solcher Aufbau würde eine kabellose Ladefunktion überhaupt erst technisch ermöglichen. Ob die Funktion letztendlich vorhanden sein wird, erfahren wir in wenigen Monaten: Die Präsentation des iPhone 8 findet voraussichtlich im September 2017 statt.

Dieses Modul soll kabelloses Aufladen beim iPhone 8 ermöglichen(© 2017 Weibo)
Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !22Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.