iPhone 8: So würde es mit eingeschaltetem Display aussehen

Peinlich !55
Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher(© 2017 Twitter/VenyaGeskin1)

iPhone-8-Dummy mit DIY-Bildschirm: Leaker Benjamin Geskin wollte wissen, wie das nächste Apple-Topmodell mit eingeschaltetem Display aussieht und hat kurzerhand einen Dummy mit einem ausgedruckten iOS-Wallpaper versehen. Das Resultat ist ein "Hands-on-Video" auf Twitter.

Bierernst nimmt aber auch der Schöpfer sein Werk nicht: Auf die Bezeichnung "Hands-on Video" folgt im Tweet zumindest der Zusatz "sozusagen", gefolgt von einem lachenden Smiley. Allzu viel Action erwartet Euch in dem 14-sekündigen Clip daher nicht. Geskin schwenkt sein selbstgebasteltes iPhone 8 lediglich einige Male umher. Dennoch liefert das so präparierte Modell einen anschaulicheren Eindruck eines möglichen iPhone 8 als der Dummy, den Leaker @OnLeaks kürzlich auf Twitter postete.

iPhone-8-Modell Marke Eigenbau

Die Aussparung auf der Oberseite des Screens kommt in Geskins Fake-Smartphone besser zur Geltung und die abgerundeten Ecken treten umso deutlicher hervor. Da es sich um ein statisches Modell handelt, lässt sich das angeblich geplante Autoformat-Feature nicht demonstrieren: Auf Knopfdruck soll das iPhone 8 Fotos, Videos und Co. auf die maximale rechteckige Größe anpassen, damit keine Details in den Ecken verlorengehen.

Das Hintergrundbild in dem Video wird übrigens von einem Display-Schutz festgehalten. Schutzabdeckungen für das randlose Display des iPhone 8 sind nämlich schon erhältlich, auch wenn das Smartphone selbst voraussichtlich erst im September erscheinen wird. Bis dahin wird aber wohl noch der ein oder andere Leak auf uns warten.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X und iPhone 8: Darum gibt es keine Leis­tungs­dros­se­lung
Christoph Lübben3
Das iPhone X soll von der Leistungsdrosselung nicht betroffen sein
Volle Leistung für das iPhone X und das iPhone 8: Apple soll seine neuen Modelle nicht drosseln. Grund dafür sei ein "Hardware-Upgrade".
iPhone X und iPhone 8: Kälte soll das Blitz­licht lahm­le­gen
Christoph Lübben10
Mit Kälte kommt der Blitz vom iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus offenbar nicht klar
iPhone X und iPhone 8 sind wohl nicht winterfest: Bei Kälte soll der Kamera-Blitz der Smartphones den Dienst versagen. Noch ist kein Update in Sicht.
Werden iPhone X und iPhone 8 bald güns­ti­ger?
Christoph Lübben9
Peinlich !6Vielleicht sind iPhone X und iPhone 8 demnächst etwas günstiger
iPhone X und iPhone 8 könnten demnächst etwas günstiger werden: Angeblich verkaufen sich die Modelle in einigen Ländern schlechter als gedacht.