Schnelleres iPhone SE mit besserer Hardware soll im August erscheinen

Her damit !36
Das Design des iPhone SE soll unverändert bleiben
Das Design des iPhone SE soll unverändert bleiben(© 2016 CURVED)

Bringt Apple doch schon bald eine Neuauflage seines 4-Zoll-Smartphones heraus? Das iPhone SE ist mittlerweile gut 1,5 Jahre alt – und soll aktuellen Gerüchten zufolge noch in diesem Jahr in einer besser ausgestatteten Version erscheinen. Auch der Preis könnte demnach niedriger ausfallen.

Apple soll das iPhone SE noch im August 2017 in einer neuen Ausführung veröffentlichen, berichtet Geeky Gadgets. Am Aussehen habe das Unternehmen demnach nichts geändert: Nach wie vor erscheine das Gerät im Gewand des iPhone 5s. Neu ist aber angeblich eine Komponente im Inneren – so soll Apple den A10-Chipsatz verbauen, der aktuell im iPhone 7 für den Antrieb zuständig ist. Zum Vergleich: Im derzeit erhältlichen iPhone "Special Edition" gibt noch der A9 den Takt an.

Gesunkener Preis

Die übrige Ausstattung des iPhone SE habe sich aber nicht verändert: Weiterhin werde der Chipsatz auf 2 GB RAM und je nach Modell 32 oder 128 GB Speicherplatz zugreifen können. Die Hauptkamera biete ebenfalls die Auflösung von 12 MP. Geschraubt hat Apple aber möglicherweise am Preis: Die einfachste Ausführung soll ab August für 399 Euro erhältlich sein. Derzeit kostet die Basisversion des Smartphones 489 Euro.

Ob etwas an den Gerüchten zum iPhone SE dran ist, werden wir vermutlich schon in naher Zukunft erfahren. Erst unlängst hatte ein Analyst gemutmaßt, dass Apple keine neue Version des 4-Zoll-Smartphones herausbringen wird. Der Grund dafür sei der Trend zu großen Displays, die nahezu die gesamte Vorderseite einnehmen. So könne künftig möglicherweise ein 4,7-Zoll-Bildschirm in einem Gehäuse Platz finden, das dem des SE entspricht.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.