iPhone SE naht: Neue Events-App für Apple TV veröffentlicht

Her damit !5
So schaut die Einladung aus
So schaut die Einladung aus(© 2016 Apple)

Am 21. März hält Apple auf dem eigenen Apple Campus in Cupertino seine nächste große Keynote ab. Erwartet werden unter anderem das iPhone SE und der Nachfolger des iPad Air 2. Für diejenigen, die die Veranstaltung daheim am Fernseher miterleben möchten und ein aktuelles Apple TV (4. Gen.) besitzen, hat Apple eine neue Events-App vorbereitet.

Besitzer des Apple TV der 4. Generation können sich die neue Apple Events-App ab sofort aus dem App Store für tvOS herunterladen. Nur Besitzer der aktuellen Version der Set-Top-Box müssen die App aus dem Store downloaden und installieren, um die Keynote und damit auch die Vorstellung des iPhone SE und des neuen iPad mitverfolgen zu können.

Keynote beginnt um 18:00 Uhr

Besitzer älterer Apple TV-Geräte, die nicht mit tvOS laufen, haben über ihre Streaming-Boxen keinen Zugriff auf den App Store. Bei ihnen taucht die Events App dafür automatisch auf dem Apple TV-Homescreen auf, sodass sie sich um nichts Weiteres kümmern brauchen.

Die Apple Events-App für das Apple TV der vierten Generation ist recht schlicht gehalten. Damit Ihr die Keynote und die erwartete Vorstellung des iPhone SE nicht verpasst, zeigt sie aber den Starttermin passend zu der Zeitzone an, in der Ihr Euch befindet. In Deutschland ist es am 21. März 18:00 Uhr, wenn Apples Keynote startet. Wer den Stream des Live-Events nicht per Apple TV verfolgen möchte, kann auch zum iOS-Gerät, Mac oder Microsoft Edge-Browser auf einem gewöhnlichen Windows-PC greifen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
Her damit !5So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
1
Peinlich !5Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Supergeil !5Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.