iPhone SE naht: Neue Events-App für Apple TV veröffentlicht

Her damit !5
So schaut die Einladung aus
So schaut die Einladung aus(© 2016 Apple)

Am 21. März hält Apple auf dem eigenen Apple Campus in Cupertino seine nächste große Keynote ab. Erwartet werden unter anderem das iPhone SE und der Nachfolger des iPad Air 2. Für diejenigen, die die Veranstaltung daheim am Fernseher miterleben möchten und ein aktuelles Apple TV (4. Gen.) besitzen, hat Apple eine neue Events-App vorbereitet.

Besitzer des Apple TV der 4. Generation können sich die neue Apple Events-App ab sofort aus dem App Store für tvOS herunterladen. Nur Besitzer der aktuellen Version der Set-Top-Box müssen die App aus dem Store downloaden und installieren, um die Keynote und damit auch die Vorstellung des iPhone SE und des neuen iPad mitverfolgen zu können.

Keynote beginnt um 18:00 Uhr

Besitzer älterer Apple TV-Geräte, die nicht mit tvOS laufen, haben über ihre Streaming-Boxen keinen Zugriff auf den App Store. Bei ihnen taucht die Events App dafür automatisch auf dem Apple TV-Homescreen auf, sodass sie sich um nichts Weiteres kümmern brauchen.

Die Apple Events-App für das Apple TV der vierten Generation ist recht schlicht gehalten. Damit Ihr die Keynote und die erwartete Vorstellung des iPhone SE nicht verpasst, zeigt sie aber den Starttermin passend zu der Zeitzone an, in der Ihr Euch befindet. In Deutschland ist es am 21. März 18:00 Uhr, wenn Apples Keynote startet. Wer den Stream des Live-Events nicht per Apple TV verfolgen möchte, kann auch zum iOS-Gerät, Mac oder Microsoft Edge-Browser auf einem gewöhnlichen Windows-PC greifen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Car noch nicht abge­schrie­ben: Apple will selbst­fah­ren­des Auto testen
Michael Keller
Aktuellen Gerüchten zufolge wird an einem Apple Car gearbeitet
Hat das Apple Car noch eine Zukunft? Ein geleakter Brief deutet darauf hin, dass Apple ein selbstfahrendes Auto testen will.
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !8iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.