iPhone SE schlägt das iPhone 6s im Benchmark

Her damit !20
Das iPhone SE kann es im Bereich Leistung offenbar mit aktuellen Spitzenmodellen aufnehmen
Das iPhone SE kann es im Bereich Leistung offenbar mit aktuellen Spitzenmodellen aufnehmen(© 2016 Apple)

Das iPhone SE ist schneller als das iPhone 6s – zumindest im Benchmark: Wie die Ergebnisse eines Nutzers zeigen, der das 4-Zoll-iPhone mit Geekbench getestet hat, ist dessen Performance der des aktuellen Vorzeigemodells von Apple sogar leicht überlegen.

Der Nutzer Matthew Panzarino hat über seinen Twitter-Account ein Foto veröffentlicht, auf dem das iPhone SE mit dem Ergebnis bei Geekbench zu sehen sein soll. Demnach erreichte das Smartphone im Single-Core-Test ein Ergebnis von 2538 Punkten, während es im Multi-Core-Test auf 4421 Punkte kam. Zum Vergleich: Das iPhone 6s erreichte bei Geekbench für einen Kern 2292 Punkte und für mehrere Kerne 4293, berichtet Macerkopf.

Bei Antutu gleichauf

Im Benchmark von Antutu soll das iPhone SE mit seinen Ergebnissen eine vergleichbare Leistung wie das iPhons 6s und das Galaxy S7 gezeigt haben, berichtet Boy Genius Report. Demnach habe die 64-GB-Version des neuen Apple-Gerätes 134.000 Punkte erzielt; der Qualcomm 820 komme auf 136.383 Punkte.

Sowohl das iPhone SE als auch das iPhone 6s nutzen den A9-Chip als Antrieb und verfügen über einen 2 GB großen Arbeitsspeicher. Zu bedenken ist, dass es sich bei Benchmarks immer um Performance-Tests handelt, die unter besonderen Bedingungen durchgeführt werden. Ob das neue 4-Zoll-iPhone das aktuelle Vorzeigemodell auch im täglichen Einsatz abhängen kann, werden Praxistests nach dem Release Anfang April zeigen.

Weitere Artikel zum Thema
Empfeh­lung der Redak­tion: Das beste kleine Smart­phone unter 5 Zoll
Jan Johannsen3
Das iPhone SE: Kein anderes brauchbares Smartphone hat aktuell einen kleinen Touchscreen.
Es gibt noch kleine Smartphones, die gut sind. Welches das beste mit einem maximal fünf Zoll großem Display ist, erfahrt ihr hier.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
Konkur­renz für Amazon Echo und Google Home: HomePod immer erfolg­rei­cher
Michael Keller6
Weg damit !5Apples HomePod soll vor allem durch hervorragenden Klang überzeugen
Apple hält sich mit Verkaufszahlen zum HomePod bedeckt. Schätzungen zufolge war der smarte Lautsprecher Anfang 2018 aber erfolgreicher als zuvor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.