iPhone X: YouTubes neueste Funktion hilft beim Akkusparen

Auf dem iPhone gibt es offenbar ein neues YouTube-Feature
Auf dem iPhone gibt es offenbar ein neues YouTube-Feature (© 2017 CURVED)

Die iOS-Version von YouTube soll in Kürze einen Dark Mode erhalten. Dieser könnte sich vor allem auf dem iPhone X als nützlich erweisen. Auf Apples Flaggschiff dürfte sich der Modus nämlich überaus positiv auf den Akkuverbrauch auswirken.

Aktuell befindet sich das Feature wohl noch in der Testphase, schreibt MacRumors. Allerdings hat YouTube das Feature offenbar schon für eine begrenzte Anzahl von Personen ausgerollt, wie ein Nutzer auf Reddit berichtet. Er könne den Dark Mode auf seinem iPhone 6s bereits in den Einstellungen der App (Version 13.01.04) aktivieren. Als Beweis hat er einen Screenshot gepostet.

Dark Mode senkt Stromverbrauch

Das iPhone X könnte von allen Apple-Smartphones am meisten von der neuen YouTube-Funktion profitieren. Denn der Wechsel zu dunklen Flächen dürfte aufgrund des verbauten OLED-Displays für einen spürbar geringeren Stromverbrauch sorgen. Bei anderen iPhones würde der Unterschied wohl nicht ganz so groß ausfallen, da diese noch LC-Displays haben. Komplett in Schwarz wird die Nutzeroberfläche durch den Dark Mode aber offenbar nicht erstrahlen.

Welcher Personenkreis bereits Zugang zum Dark Mode hat, ist unklar. Der Verfasser des Reddit-Posts mutmaßte zunächst, dass das Feature aktuell nur YouTube-Red-Nutzern zur Verfügung stehen könnte. Doch den Kommentaren zufolge scheint diesbezüglich kein Zusammenhang zu bestehen. Auch ohne YouTube Red ist der Dark Mode bei manchen anscheinend aktivierbar. Wenn auch ihr ihn bereits nutzen könnt, lasst uns das doch bitte in den Kommentaren wissen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Apples erstes OLED-iPhone im Refur­bis­hed-Sonder­an­ge­bot
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone X ist immer noch ein echter Hingucker
Nur solange der Vorrat reicht: Sichert euch jetzt ein günstiges generalüberholtes iPhone X.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir18Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.