James Bond: Daniel Craig mag das Xperia Z4 nicht

Peinlich !72
Daniel Craig gibt dem Xperia Z4 keine Chance
Daniel Craig gibt dem Xperia Z4 keine Chance(© 2015 Facebook/JamesBond007DE)

007 hat keinen Bock auf das Xperia Z4: Daniel "James Bond" Craig wird im kommenden Bond-Abenteuer "Spectre" vermutlich doch kein Xperia Z4 von Sony benutzen, weil es dem Top-Agenten nicht gut genug ist.

Eine Beziehung neigt sich dem Ende zu, denn wie in einer geleakten E-Mail zu lesen ist, die WikiLeaks veröffentlicht hat, gehen 007-Darsteller Daniel Craig und Sony offenbar getrennte Wege. Dabei hieß es vor einiger Zeit noch, dass Craig auch in seinem nächsten Bond-Blockbuster "Spectre" auf die Dienste eines Sony-Smartphones vertrauen wird – genau genommen ist vom neuen Flaggschiff Xperia Z4 die Rede gewesen. Demnach wollte Sony fünf Millionen Dollar für das betreffende Product Placement auf den Tisch legen.

James Bond: Fünf Millionen Dollar sind nicht genug

Doch wie es nun allem Anschein nach aussieht, wird Daniel Craig doch kein Xperia Z4 demonstrativ in die Kamera halten. Denn wie in der vorab genannten E-Mail zu lesen ist, mögen sowohl Hauptdarsteller Craig als auch Regisseur Sam Mendes das Sony-Smartphone nicht. Ihrer Meinung nach würde James Bond bei allem immer nur das "Beste" benutzen und das Xperia Z4 sei nun einmal nicht das "Beste".

Leider geht aus dem Mail-Verkehr nicht hervor, welches Smartphone den Ansprüchen der "Spectre"-Macher gerecht wird. In "James Bond – Skyfall" vertraute Daniel Craig noch auf die Dienste eines Sony Xperia T. Allerdings gehen auch Super-Agenten selbstverständlich mit der Zeit und entfremden sich vielleicht über kurz oder lang selbst von lieb gewonnenen Gadgets. Wir dürfen also gespannt sein, welches Smartphone wir ab dem 6. November 2015 in "Spectre" zu sehen bekommen. Denn dann startet das neuste Bond-Abenteuer in den deutschen Kinos.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Weg damit !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.