Jedi-Ritter mit GoPro: Video zeigt Star Wars-Schlacht in Ich-Perspektive

Ende des Jahres startet Star Wars 7 in die Kinos und führt endlich die epische Erzählung rund um den Krieg zwischen Rebellen und Imperium beziehungsweise zwischen den guten Jedi-Rittern und den bösen Sith fort. Ein Fan-Video auf YouTube beweist nun aber, dass es längst kein gigantisches Millionen-Dollar-Budget mehr benötigt, um eine spannende Schlacht im Star Wars-Universum zu drehen. Eigentlich braucht es nur einen Jedi-Ritter und eine GoPro.

Weil es dem YouTuber Bill Parker zumindest am Jedi-Ritter gefehlt haben dürfte, verwandelte er sich mittels Videobearbeitung schließlich selbst in einen. Der 2:42 Minuten lange Clip zeigt eine Schlacht zwischen Rebellen und Imperialen Truppen auf einer Planetenoberfläche – und zwar aus der Sicht eines Jedi-Ritters, den Bill Parker selbst mimt.

Ich – Ein Jedi-Ritter

Um den Eindruck zu verstärken, das Geschehen aus dem Blick einer Action-Cam am Helm des tapferen Lichtschwert-Meisters zu erleben, beginnt das Video auch damit, dass sich Parker eine solche Kamera auf den Kopf setzt. Wenig später leuchtet schon das elegante Lichtschwert auf und wir wissen, dass wir uns im Star Wars-Universum befinden.

In der folgenden Schlacht setzt der strahlende Held eine ganze Reihe unterschiedlicher Jedi-Talente ein, um sich gegen Sturmtruppen, Tie-Fighter und sogar einen AT-AT-Kampfläufer zu behaupten. Stets ein probates Mittel ist hierbei natürlich das Lichtschwert-Tennis mit Blasterschüssen. Auch die Fähigkeit, Objekte mit der allseits bekannten Macht durch die Gegend zu schleudern, kommt mehrmals zum Einsatz.

Weitere Artikel zum Thema
GoPro Karma ist jetzt auch in Deutsch­land erhält­lich
Christoph Lübben
Naja !9Das ist die GoPro Karma
Die GoPro Karma ist nun in Deutschland erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Drohne, die auch ein Gadget für Bodenaufnahmen enthält.
GoPro bringt endlich eigene Videoschnitt-Apps
Stefanie Enge
Actioncams von GoPro
GoPro steigt verspätet in den Markt der Video-Editoren ein und präsentiert zwei kostenlose Apps für Smartphone und Tablets.
GoPro wird mit Akku-Pack Re-Fuel by Digi­power zum 24-Stun­den-Dauer­läu­fer
Daniel Lüders
Her damit !20Die Akku-Packs der Modellreihe "Re-Fuel by Digipower" werden an die Rückseite der GoPro Hero-Kamera geklemmt
Die Akkus der GoPro Hero-Action-Cams bieten nicht viel Laufzeit. Die Akkupacks Re-Fuel by Digipower von Mizco sollen Abhilfe schaffen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.