Kein Pixel 2 XL: LG soll noch größeres Smartphone für Google bauen

Die Nachfolge des Pixel XL tritt wohl ein noch größeres Smartphone an
Die Nachfolge des Pixel XL tritt wohl ein noch größeres Smartphone an(© 2016 CURVED)

Google hat seine Pläne für das Pixel 2 XL offenbar geändert: Android Police berichtet unter Berufung auf mehrere unabhängige Quellen, dass die Arbeit an dem Pixel-XL-Nachfolger eingestellt wurde, um einem noch größeren Smartphone den Vorzug zu geben – das angeblich von LG entwickelt wird.

Schon lange ist bekannt, dass die Codenamen für die in der Entwicklung befindlichen Pixel-2-Modelle "Muskie" und "Walleye" lauten. "Muskie" sollte demnach die Nachfolge des Pixel XL antreten, doch nun weist ein Eintrag in Googles Issue Tracker darauf hin, dass die Entwiclung eingestellt wurde. Stattdessen will sich Google offenbar auf das dritte Gerät konzentrieren, das angeblich den Codenamen "Taimen" trägt und von LG entwickelt wird.

Phablet für die Pixel-Reihe

Während LG damit als Entwickler des "Taimen"-Modells festzustehen scheint, geht Android Police davon aus, dass das kleinere Gerät ("Walleye") – wie schon der Vorgänger – von HTC produziert wird. Schon Googles Nexus-Reihe wurde von zwei unterschiedlichen Unternehmen produziert: Das Nexus 6P stammt von Huawei und das gleichzeitig veröffentlichte Nexus 5X von LG.

Gerüchten zufolge sollte das Pixel 2 XL ein Display erhalten, das in der Diagonale 5,6 Zoll misst. Demnach dürfte es sich bei "Taimen" um ein waschechtes Phablet handeln. Bleibt die Frage, wie groß das Gerät insgesamt ausfällt – und ob LG das Smartphone ebenfalls mit einem Bildschirm im 18:9-Format ausstattet.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.