Kommt Apples Mobile-Payment-System mit dem iPhone 6?

Bietet das iPhone 6 mit iOS 8 bereits Apples Mobile-Payment-System an?
Bietet das iPhone 6 mit iOS 8 bereits Apples Mobile-Payment-System an? (© 2014 Youtube/ConceptsiPhone)

Apple drängt offenbar mit aller Macht in den Mobile-Payment-Markt. Angeblich soll das System zum bargeldlosen Bezahlen bereits mit dem iPhone 6 und iOS 8 kommen.

Dass Apple mit diversen Händlern unter dem Namen "iWallet" an einem mobilen Bezahlsystem arbeitet, wird bereits seit Längerem gemunkelt. Laut einem Bericht von The Information soll das Mobile-Payment-System der Kalifornier aber schon so weit fortgeschritten sein, dass es bereits im Herbst mit dem iPhone 6 und dem Update auf iOS 8 starten kann.

Apple soll bereits mit Visa Gespräche über eine potenzielle Partnerschaft geführt haben. Durch eine direkte Zusammenarbeit des iKonzerns mit der Kreditkartengesellschaft könnten iOS 8-Nutzer ihre Einkäufe direkt und ohne Umwege über Drittanbieter mit ihrem iPhone bezahlen. Um das Mobile-Payment-System sicher zu machen, sollen die bereits vom iPhone 5s bekannte Touch ID und die Secure Enclave-Technologie des A7-Prozessors genutzt werden.

Apple will Finanzdaten nicht an Mobilfunkanbieter weitergeben

Laut dem Insider will Apple die vollständige Kontrolle über sein Mobile-Payment-System für iOS 8 behalten und es nicht an Mobilfunkanbieter weitergeben. "Apple sagte einigen Partnern, dass das System mehrere abgesicherte Elemente im Mobiltelefon beinhaltet – ein Hardware-Teil, dass sensible Finanzdaten des Besitzers speichert", heißt es in dem Bericht.

Apple hatte bereits in den vergangenen Monaten sein Interesse am Einstieg in den Mobile-Payment-Markt geäußert. So erklärte Konzernchef Tim Cook im Januar, dass mobiles Bezahlen eine große Gelegenheit für iOS 8 sei. Im April wurde zudem bekannt, dass Apple Interesse am Kauf des Mobile-Payment-Anbieters Square hat.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !11Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
MacBook Pro: Apple tauscht defekte Akkus kosten­los aus
Francis Lido
Bei einigen MacBook-Pro-Modellen sollen fehlerhafte Komponenten zu Akkuproblemen führen
Beim MacBook Pro 13 ohne Touch Bar kann sich der Akku aufblähen. In diesem Fall tauscht Apple die Batterie kostenlos aus.