LG bestätigt komplett neues Flaggschiff für 2018

Beim Nachfolger des LG G6 will der Hersteller sich auf vier grundlegende Eigenschaften konzentrieren
Beim Nachfolger des LG G6 will der Hersteller sich auf vier grundlegende Eigenschaften konzentrieren(© 2017 CURVED)

LG hat einige schwierige Jahre hinter sich, doch soll nun alles besser werden. Wie der Hersteller im Rahmen des MWC 2018 in Barcelona ankündigte, soll nach dem frisch vorgestellten V30S ThinQ noch ein komplett neues Premium-Smartphone erscheinen.

Die Ankündigung passt zu bisherigen Gerüchten, wonach LG an einem neuen High-End-Smartphone mit dem Codenamen "Judy" arbeiten soll. Wie Android Authority berichtet, konzentriere sich der Hersteller laut Yonhap News während der Entwicklung dieses Smartphones besonders auf "die ABCDs", die für "Audio, Battery, Camera" und "Display" stehen.

Release womöglich im Juni

LG möchte demnach beim Nachfolger des LG G6 den Fokus wieder mehr auf die grundsätzlichen Eigenschaften legen, statt Funktionen konkurrierender Geräte zu übernehmen. Kostentechnisch habe sich dieses Vorgehen nicht als nachhaltig erwiesen. Dies könnte bedeuten, dass "Judy" eher ein solides High-End-Smartphone ohne technische Spielereien werden soll.

Sollte diese Vermutung stimmen, entscheiden wahrscheinlich die Qualität dieser grundlegenden Eigenschaften und der Preis des neuen Premium-Modells über Erfolg und Misserfolg. Genaueres werden wir vielleicht schon in den nächsten Monaten erfahren, denn LG soll sein neues High-End-Smartphone Gerüchten zufolge für einen Start im Juni 2018 vorbereiten. Dann erhalten wir vielleicht auch Gewissheit darüber, ob das neue Flaggschiff wirklich so robust ist, wie es heißt, und ob LG wirklich ein besonders lichtstarkes Display mit 800 Nits verbaut.


Weitere Artikel zum Thema
LG: Smart-TVs mit AirPlay 2 erschei­nen im April 2019
Michael Keller
Über AirPlay 2 könnt ihr bald iPhone-Inhalte auf den LG-Fernseher übertragen
LG hat neue Fernseher angekündigt: Erste Smart-TV-Geräte mit AirPlay-2-Unterstützung sollen noch im Frühling 2019 erhältlich sein.
LG G8 ThinQ: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben
Das LG G8 ThinQ dürfte ähnlich viel wie andere aktuelle Flaggschiffe kosten
Wie teuer wird das LG G8 ThinQ? Zumindest der Verkaufspreis für Südkorea steht nun fest. Dieser lässt Rückschlüsse auf den deutschen Preis zu.
Warten auf das LG G8 ThinQ: Deutsch­land bekommt zuerst das LG G8s ThinQ
Jan Johannsen
Die besondere Frontkamera hat auch das LG G8s, nur das Sound-Display und der QuadDAC fehlen.
Wer das Sound-Display des LG G8 ausprobieren will, muss Geduld haben. Zuerst erscheint das LG G8s. Aber selbst da sind die Zeitangaben sehr wage.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.