LG G3: Software-Update mit Fehlerkorrekturen unterwegs – kein Android 5.1

Naja !16
Zumindest in den USA erhält das LG G3 noch ein Update für Android Lollipop
Zumindest in den USA erhält das LG G3 noch ein Update für Android Lollipop(© 2014 CURVED)

Ist dies das letzte Lollipop-Update für das LG G3? Das Vorzeigemodell von LG aus dem Jahr 2014 erhält eine neue Software, bisher betrifft dies aber offenbar noch ausschließlich Geräte des US-Mobilfunkanbieters Verizon. Das Update beinhaltet in erster Linie Bug-Fixes – und könnte die letzte Aktualisierung vor dem Release von Android M sein.

Nach dem Update auf Android 5.0 Lollipop hatten viele Nutzer des LG G3 von Verizon über zahlreiche Probleme geklagt, berichtet Softpedia. Und auch in anderen Regionen gab es und gibt es noch immer Beschwerden von Nutzern des Smartphones, zum Beispiel über eine verringerte Akkulaufzeit und das Verschwinden des klassischen "Stumm-Modus".

Direkt zu Android M?

Es ist nicht ganz klar, ob das nächste Woche in den USA erscheinende Update für das LG G3 diese Probleme vollständig beheben wird; zumindest der Stumm-Modus scheint aber laut Changelog damit auf das Smartphone zurückzukommen und neue Optionen zur Konfiguration bieten. Auch die Bluetooth-Verbindung soll mit dem Lollipop-Update verbessert werden.

Unklar ist, ob der Rollout des Updates von Verzion auch Nutzern des LG G3 in anderen Regionen Hoffnung auf ein Update machen kann. Mitte Juni hatte LG in Griechenland verlauten lassen, dass Android 5.1 übersprungen wird – stattdessen soll das Smartphone dann zeitnah nach dem Release mit Android M ausgestattet werden. Alle Informationen und Gerüchte zu Android Lollipop und möglichen Updates für populäre Geräte haben wir für Euch in unserer Übersicht zum Thema zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller2
Her damit !9Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten2
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.