LG G4 direkt zu Android M? Kein Update auf Android 5.1.1 Lollipop geplant

Her damit !50
Womöglich bringt das nächste Update bereits Android M auf das LG G4
Womöglich bringt das nächste Update bereits Android M auf das LG G4(© 2015 CURVED)

Die aktuellen Premium-Smartphones von LG erhalten ihre nächsten Software-Aktualisierungen offenbar erst im Herbst: Wie der koreanische Hersteller nun auf seiner griechischen Facebook-Seite erklärte, soll für das LG G4 kein Update mit Android 5.1.1 in Arbeit sein. Erst Mitte Juni hatte LG verlauten lassen, dass auch für das LG G3 kein Update mit Android 5.1 geplant sei.

Dass LG bis jetzt noch nicht am Update auf Android 5.1.1 für das erst kürzlich erschienene LG G4 arbeitet, heißt natürlich nicht zwingend, dass sich diese Pläne nicht mehr ändern können. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit, dass die Koreaner bereits einen anderen Plan verfolgen: Google hat Android M schließlich bereits angekündigt und Vorabversionen veröffentlicht. Könnte das vorinstallierte Android 5.1 auf dem LG G4 also womöglich im Herbst direkt von Android M abgelöst werden?

LG G4 und LG G3 könnten zu den ersten Smartphones mit Android M gehören

Wie auch immer die nächste Version von Googles Mobile-Betriebssystem heißen wird, es ist nicht unwahrscheinlich, dass die entsprechenden Updates für das LG G4 und das LG G3 bereits sehr früh zur Verfügung zum Download bereitstehen werden. Der koreanische Hersteller soll schließlich ebenso wie Huawei von Google mit der Fertigung eines neuen Nexus-Smartphones betraut worden sein – und dies könnte womöglich einen zusätzlichen Vorteil für LG-Kunden bedeuten.

LG dürfte sich im Laufe der Nexus-Entwicklung bereits weitreichend mit dem neuen Betriebssystem von Google beschäftigen – und so auch viel Erfahrung sammeln, die sich bei der Erstellung passender Updates für das LG G4 und das LG G3 als nützlich erweisen sollten. Motorola, der Hersteller des aktuellen Nexus 6, stellte diese Möglichkeit im vergangenen Jahr eindrucksvoll unter Beweis und veröffentlichte das erste Update auf Android Lollipop, noch bevor Google es für seine hauseigenen Nexus-Smartphones der letzten Generation bereitstellen konnte.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 soll eben­falls Update auf Android Oreo erhal­ten
Christoph Lübben2
Es sieht so aus, als würden das Galaxy S6 und S6 Edge auch Android Oreo erhalten
Neue Update-Runde für das Galaxy S6? Es könnte durchaus sein, dass Samsung das Smartphone aus dem Jahr 2015 mit Android Oreo versorgt.
Mate 10 Pro: Huawei macht sich über die Konkur­renz lustig
Guido Karsten2
Huawei Mate 10 Pro
Das Mate 10 Pro soll die Konkurrenz in Sachen Fotos, Akkulaufzeit und Performance ausstechen. Das behauptet zumindest Huawei in drei neuen Werbespots.
Google Music: Update behebt lästi­ges Problem
Christoph Lübben
Google Music hat eine Wischgeste optimiert, mit der einige Nutzer versehentlich Songs aus Playlisten entfernt haben
Scrollen ohne Angst: Mit einem Update für Google Music wird eine Wischgeste adressiert, die vielen Nutzern die Playlisten kaputtgemacht hat.