LG G4: LG stellt neues 5,5-Zoll Display mit QHD vor

Her damit !17
Offenbar nur ein Prototyp: Das finale Design vom LG G4 verrät das Unternehmen trotz Pressebild zum Screen nicht
Offenbar nur ein Prototyp: Das finale Design vom LG G4 verrät das Unternehmen trotz Pressebild zum Screen nicht(© 2015 LG Display)

LG Display hat einen neuen Bildschirm vorgestellt, der höchstwahrscheinlich im LG G4 zum Einsatz kommen wird. Der 5,5 Zoll-Screen mit Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln in Quad HD sei für "ein Flaggschiff-Smartphone, das Ende des Monats enthüllt wird", heißt es in einer Ankündigung des Unternehmens auf seiner Homepage.

Somit kann es sich eigentlich nur um das Display des LG G4 handeln. Das Top-Modell der Koreaner soll nämlich im Rahmen eines Events am 28. April enthüllt werden. Der Bildschirm soll laut Angaben des Herstellers eine erweiterte Farbpalette bieten und eine bislang höhere Helligkeit erreichen. Der Screen biete 50 Prozent höheren Kontrast und 30 Prozent mehr Helligkeit als bisherige LED-Technologie.

Weitere Hardware-Fragen bleiben offen

Hinzu kommt das sogenannte Advanced In-Cell Touch (AIT), eine verbesserte Touchscreen-Funktionalität, die auf bei Feuchtigkeit fehlerfrei auf Eingaben reagiere. Statt auf der Oberfläche ist der Sensor hier im Inneren des Displays integriert, was gleichzeitig dünnere Bildschirme ermögliche. Somit ist eine Frage schon zum Teil beantwortet, welche Hardware das Unternehmen auf dem LG G4-Event Ende April zeigen wird.

Bis dahin bleibt zunächst weiterhin offen, ob ein Snapdragon als Prozessor dient, wie viel Megapixel die Kamera besitzt oder ob das LG G4 tatsächlich mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein wird. Weitere Informationen findet Ihr wie immer in unserer stets aktualisierten Gerüchte-Übersicht zum LG G4.