LG G4 Note soll kommen: Konkurrenz fürs Galaxy Note 5?

Peinlich !10
Bekommt das LG G4 einen größeren Phablet-Ableger?
Bekommt das LG G4 einen größeren Phablet-Ableger?(© 2015 NWE)

High-End-Attacke von LG: Neben dem LG G4 plant das Unternehmen angeblich, noch in diesem Jahr ein weiteres Flaggschiff auf den Markt zu bringen. Wie der Korea Herald berichtet, soll es sich dabei Quellen zufolge um ein Phablet namens LG G4 Note handeln.

Bereits vor Kurzem verkündete LG Mobile Chef Juno Cho, dass LG bereits ein Gerät in der Hinterhand habe, welches dem kommenden LG G4 technisch überlegen sein soll. Sofern die neuesten Gerüchte stimmen, könnte es sich dabei um ein Phablet mit größerem Display handeln. Mit dem spekulierten LG G4 Note wolle das Unternehmen Apple und Samsung angreifen, die mit Geräten wie dem iPhone 6 Plus oder dem Galaxy Note 4 die Oberhand im Phablet-Segment haben. Bis zum Release des vermeintlichen Flaggschiffs könnte allerdings noch etwas Zeit vergehen, so dass sich das LG G4 Note womöglich eher mit dem iPhone 6s Plus und dem Galaxy Note 5 anlegen darf.

Setzt LG mit dem G4 Note auf die Zwei-Geräte-Taktik?

Es wäre durchaus logisch, wenn auch LG bezüglich des LG G4 zweigleisig fährt und neben dem regulären Modell noch ein zweites High-End-Produkt auf den Markt bringt. Damit würden sich die Südkoreaner gegenüber der Konkurrenz besser positionieren. Generell zeigt sich LG momentan überaus angriffslustig. Erst auf dem MWC 2015 in Barcelona verkündete Cho, dass sein Konzern demnächst wieder den dritten Platz der weltweit größten Smartphone-Hersteller zurückerobern wird.

Die kommenden Premium-Smartphones würden ihren Teil dazu beitragen. Sollte das LG G4 und auch ein eventuelles LG G4 Note an den Erfolg des Vorgängers LG G3 anknüpfen, könnte es tatsächlich ein sehr erfolgreiches Jahr für LG werden. Das LG G4 zeigt sich höchstwahrscheinlich im April offiziell der Öffentlichkeit. Bis dahin gibt es alle gesammelten Informationen zu dem kommenden Top-Smartphone in unserer LG G4-Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.
OnePlus 5 in Slate Gray nun auch mit 8 GB RAM und mehr Spei­cher zu haben
Lars Wertgen
Das OnePlus 5 in Slate Gray gibt es jetzt mit noch mehr Speicher
Das OnePlus 5 mit 8 GB RAM gibt es nun auch in Slate Gray. Bei den anderen Farben seid Ihr weiterhin auf eine Ausstattungsvariante beschränkt.