LG G5: Konzeptvideo zeigt das Smartphone mit Dual-Kamera

Das LG G5 soll im Rahmen des MWC bereits am 21. Februar vorgestellt werden – und passend zur nahenden Präsentation gibt es auch bereits einige spannende Gerüchte und Leaks. Auf Basis dieser natürlich weiterhin unbestätigten Informationen hat das Tech-Portal TechConfigurations nun ein Rendervideo erstellt, das bereits ein Smartphone zeigt, das dem LG G5 sehr ähnlich sehen könnte.

Wie die Ersteller des Videos zu Beginn erklären, entstand das 3D-Modell vom LG G5 nicht nur auf Basis von Gerüchten und geleakten Fotos, sondern auch und vor allem aufgrund einer Zeichnung, die TechConfigurations zugespielt wurde. Was bereits beim ersten Blick auffällt: Der Bildschirm des LG G5 soll fast die komplette Vorderseite einnehmen. Während über und unter dem 5,6-Zoll-Display nur ein recht schmaler Rand zu sehen ist, fallen seitliche Ränder offenbar ganz weg.

USB-Typ-C und Doppelkamera

Im Rand oberhalb des Bildschirms steckt auch beim LG G5 die Frontkamera. Sie soll dem Konzept zufolge 8-Megapixel-Selfies ermöglichen und Videos in Full-HD aufzeichnen. Die Hauptkamera knipst Fotos angeblich mit 16 MP und dreht Videos mit 4K-Auflösung. Unterstützt wird die Kamera dabei offenbar auch von einem optischen Bildstabilisator und einer zweiten 8-MP-Kamera. Auf diese Weise ermöglicht LG womöglich in Fotos die nachträgliche Veränderung des Fokus. Während sich der Kopfhörer-Anschluss am oberen Ende des LG G5 befindet, wurden in der unteren Kante ein USB-Typ-C-Anschluss, ein Mikrofon und der Lautsprecher untergebracht.

Ob das LG G5 einen microSD-Kartenschacht besitzen wird, konnten die Macher des Videos nicht klären, da ihre Zeichnung leider nicht verrät, ob die Öffnung für den SIM-Kartenschacht an der rechten Seite des Smartphones auch Speicherkarten aufnimmt. Auf der Rückseite soll sich unterhalb der Hauptkamera zudem ein Fingerabdrucksensor befinden. Die Lautstärkeregler sind nicht mehr auf der Rückseite, sondern an der linken Seite zu finden. Viele der technischen Daten decken sich auch mit früheren Gerüchten und Leaks. Einen neuen Hinweis auf den mysteriösen Magic Slot gibt es allerdings nicht.

Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten3
Her damit !62Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Christoph Lübben2
Her damit !16Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.