LG G5 soll im April kommen – LG V10 2 im zweiten Halbjahr 2016

Her damit !14
Der Nachfolger des LG V10 könnte in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 vorgestellt werden
Der Nachfolger des LG V10 könnte in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 vorgestellt werden(© 2015 LG)

Das LG G5 könnte schon im April 2016 veröffentlicht werden, während mit dem LG V10 2 wohl erst zur zweiten Hälfte desselben Jahres zu rechnen ist. Allerdings stehen die Zeichen für einen Nachfolger des flexiblen Curved-Smartphones LG G Flex 2 wohl schlecht, wenn sich gerade durchgesickerte Informationen als wahr erweisen.

Laut dem Report einer koreanischen Quelle soll das LG G5 bereits im Frühling des kommenden Jahres veröffentlicht werden, wie GforGames berichtet. Dies würde zum Veröffentlichungszyklus dieser Modellserie passen: Schon das aktuelle Modell LG G4 wurde im April dieses Jahres präsentiert. Deshalb erscheint es auch nicht ganz ungewöhnlich, dass laut des Berichts ein Nachfolger des LG V10 erst in der zweiten Jahreshälfte 2016 zu erwarten ist.

Womöglich kein LG G Flex 3 geplant

Weit überraschender dürfte es dagegen sein, dass womöglich zur CES in Las Vegas im kommenden Januar kein LG G Flex vorgestellt werden könnte. LG plane derzeit offenbar nicht, einen Nachfolger des LG G Flex 2 mit gebogenem Display auf den Markt zu bringen. Zu den Gründen hierfür äußert sich der Report allerdings nicht.

Der durchgesickerte Releasetermin für das LG G5 könnte hingegen zu früheren Informationen passen, nach denen das neue Spitzen-Smartphone schon im Februar 2016 vorgestellt werden soll. Bisherigen Gerüchten zufolge soll das LG G5 in einem Metallgehäuse stecken, eine Kamera mit mindestens 20 MP besitzen und vielleicht den Nuclun 2-Chip nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !8Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
13
Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
Honor 9: Specs und Design gele­akt
So soll das Honor 9 aussehen
Das Honor 9 ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Offenbar besitzt es wirklich einen Homebutton auf der Vorderseite.