LG G7 wird angeblich von Grund auf neu entwickelt

Der Nachfolger des LG G6 (Bild) wird wohl noch länger auf sich warten lassen
Der Nachfolger des LG G6 (Bild) wird wohl noch länger auf sich warten lassen(© 2017 CURVED)

Auf der CES 2018 deutete LG überraschend an, dass sich die Einführung des LG G7 verschieben könnte. Statt wie erwartet im Frühjahr 2018 soll es erscheinen, "wenn es nötig ist". Ein neuer Bericht lässt erahnen, was hinter dieser ominösen Aussage steckt.

Jo Seong-jin, stellvertretender Vorsitzender und CEO von LG, soll eine Neuentwicklung des LG G7 angeordnet haben, berichtet The Investor. Ein nicht näher genannter Zugehöriger des Unternehmens habe verraten, dass LGs Smartphone-Team die Anweisung erhalten habe, die bisherige Entwicklungsarbeit einzustellen und noch mal von vorne anzufangen.

Keine Verkaufsargumente für das LG G7

Die Anweisung sei unmittelbar nach Jo Seong-jins Ankündigung auf der CES erfolgt. Eine Entscheidung über ein mögliches Launch-Datum könnte laut der Quelle etwa zum Chinesischen Neujahrsfest (16. Februar 2018) verkündet werden. Ursprünglich war Ende Februar bereits die Enthüllung des LG G7 im Rahmen des MWC 2018 erwartet worden – gefolgt vom Marktstart im März. Wie es aussieht, wird daraus jedoch nichts.

Immerhin ist ein Launch im April aber wohl noch im Bereich des Möglichen. Auch einen Grund für den Neuanfang hat der Informant offenbar genannt: Intern werde spekuliert, dass das Unternehmen kein überzeugendes Verkaufsargument für das LG G7 gefunden habe. Da Samsung Ende Februar das Galaxy S9 vorstellen wird, hätte das Smartphone bei einer Veröffentlichung im März wahrscheinlich schlecht ausgesehen. Außerdem sei auch die Zukunft der V-Serie derzeit unsicher. Bisher sind deren Modelle wie das LG V30 stets im Herbst auf den Markt gekommen.


Weitere Artikel zum Thema
Codename "Judy": So will LG wieder im Premium-Smart­phone-Segment punk­ten
Guido Karsten4
Gerüchten zufolge könnte "Judy", das nächste High-End-Modell von LG, aussehen wie auf dem Bild
Beim MWC 2018 könnte LG sein nächstes High-End-Smartphone vorstellen. Das soll den Codenamen "Judy" tragen und einige Besonderheiten aufweisen.
LG V30: Neuauf­lage kommt mit Chip für künst­li­che Intel­li­genz
Michael Keller1
Die neue Version des LG V30 erhält Kameraunterstützung durch KI
Der MWC naht – und mit ihm auch das Event von LG. Dort wird das LG V30 (2018) enthüllt – zu dem sich das Unternehmen nun geäußert hat.
LG V30: Neues Modell soll Riesen-Spei­cher und neue Kamera-Featu­res bekom­men
Lars Wertgen
Das Design des LG V30s soll identisch zum LG V30 (Bild) sein
Das LG V30 wird offenbar um eine Variante erweitert, die ein enormes Speicher-Upgrade und LG Lens mitbringt.