Möglicher Prototyp des LG V30 aufgetaucht

Her damit !5
So soll das LG V30 aussehen.
So soll das LG V30 aussehen.(© 2017 Underkg)

Das LG V30 wird Ende August im Rahmen der IFA 2017 in Berlin vorgestellt. Nun ist ein Bild im Netz aufgetaucht, auf dem das Gerät zu sehen sein soll. Womöglich ist ein Prototyp abgebildet, sodass unklar ist, ob es sich um das finale Design handelt. Ein Second Screen lässt sich auf der Abbildung nicht erkennen: Gerüchten zufolge setzt das Smartphone nur auf ein Display, der zweite Bildschirm werde durch eine Software-Lösung ersetzt.

Auf dem Foto ist das mutmaßliche LG V30 mit einer Art Klebeband versehen, das die Ränder des Smartphones – und damit einen Großteil des Designs – verdeckt, sodass nur der Bildschirm selbst komplett sichtbar ist. Offenbar stammt die Aufnahme von einem Nutzer der koreanischen Webseite underKG, wie 9to5Google berichtet. Das Foto ist vermutlich in einem Schwimmbad entstanden. Zu erkennen ist ein FullVision-Display, das nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt. Ein Second-Screen rechts oberhalb der Haupt-Anzeige, wie es beim Vorgänger LG V20 der Fall war, ist nicht sichtbar.

Floating Bar dank OLED

Angeblich erhält das LG V30 stattdessen eine sogenannte "Floating Bar" als Software-Lösung. Diese soll wie ein Always-On-Display fungieren und Informationen wie Benachrichtigungen anzeigen oder Shortcuts für Apps bieten. Offenbar werden diese Inhalte nur auf einem kleinen Bereich des Bildschirmes angezeigt – wie beim Second-Screen des LG V20. Möglich werde dies durch das OLED-Display, das die Aktivierung von einzelnen Pixeln ermöglicht, ohne dass der ganze Screen aktiviert werden muss.

LG hat selbst bereits erste Details zum LG V30 veröffentlicht: Demnach ist das FullVision-Display bestätigt. Dieses verfügt über eine Auflösung in QHD+, was auf ein Seitenverhältnis von 18:9 hinweist. In der Diagonale misst der Screen 6 Zoll. Verwendet wird die "Plastic OLED"-Technologie, wodurch der Bildschirm besonders an den Kanten gegen Schäden geschützt sein soll. Die Präsentation des Flaggschiffes erfolgt am 31. August 2017.

Weitere Artikel zum Thema
LG V30 erhält Update auf Android Oreo
Christoph Lübben5
Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum
Das LG V30 bekommt mit Android Oreo ein paar Neuerungen. Laut Hersteller sind auch AI-Features dabei, offenbar die von dem LG V30S ThinQ.
LG V30: Erste Nutzer erhal­ten neue KI-Featu­res
Christoph Lübben2
Das LG V30 erhält in Südkorea bereits Fähigkeiten vom neueren Modell
Künstliche Intelligenz für das LG V30: Ein Update beinhaltet mehrere KI-Features vom LG V30S ThinQ, einige für die Kamera.
Das LG V30S ThinQ kostet mehr als das Galaxy S9
Francis Lido4
Der Ableger des LG V30 (Bild) ist teurer als das Galaxy S9
Wer sich ein LG V30S ThinQ kaufen will, muss mehr bezahlen als für das Galaxy S9. In Südkorea ist der V30-Ableger bereits erhältlich.