LG V30 soll weltweit Hi-Fi-Audio-Chip erhalten und als Plus-Modell kommen

Das LG V30 wird voraussichtlich so aussehen
Das LG V30 wird voraussichtlich so aussehen(© 2017 Twitter/evleaks)

Offenbar hat LG aus seinen Fehlern gelernt: Knapp eine Woche vor der offiziellen Präsentation des LG V30 sind zwei neue Gerüchte aufgetaucht. Diesen zufolge werde das Smartphone in allen Regionen mit einem High-Quality-Audio-Chip ausgestattet. Zudem gibt es einen weiteren Hinweis darauf, dass auch eine Plus-Ausführung des Android-Gerätes geplant ist.

Nach der Ankündigung des LG G6 folgte hierzulande recht schnell die Ernüchterung bei einigen Nutzern: Während das Smartphone beispielsweise in Südkorea einen Quad-DAC für das Abspielen hochauflösender Töne besitzt, hat der Hersteller für andere Regionen auf dieses Feature verzichtet. Dem Leak-Experten Evan Blass zufolge wird der Hi-Fi-Audio-Chip beim LG V30 jedoch weltweit in allen Modellen verbaut.

Plus-Modell auf Augenhöhe mit Galaxy Note 8?

In einem weiteren Tweet hat Blass ein mutmaßliches Logo für das LG V30 Plus veröffentlicht. Bei dem Gerät handelt es sich vielleicht um eine größere Ausführung des Smartphones. Wie die Maße ausfallen werden, ist jedoch noch nicht bekannt. Das "herkömmliche" V30 besitzt bereits ein Display, das in der Diagonale 6 Zoll misst und voraussichtlich ein Seitenverhältnis von 18:9 aufweist.

Womöglich wird das Plus-Modell mit einem 6,3-Zoll- oder 6,4-Zoll-Screen ausgestattet: Da LG mit zwei Teasern offenbar eine Kampfansage an Samsung macht, könnte das LG V30 auch ebenso groß ausfallen wie es das Galaxy Note 8 soll. Womöglich um Nutzer anzusprechen, die ein Gerät in der Größe des Stylus-Phablets suchen. Noch ist aber unklar, ob das Plus-Modell in allen Regionen erscheint.

Die Präsentation des LG V30 findet am 31. August 2017 im Rahmen der IFA in Berlin statt. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Release auch in Deutschland erfolgen wird. Neben Informationen zum Display hat der Hersteller schon erste Details zur Kamera vorab verraten. Demnach wird eine Dualkamera verbaut, die eine Blende von f/1.6 besitzt und dadurch besonders gute Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen machen könnte.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
In WhatsApp könnt Ihr Freun­den Euren Stand­ort bald einfa­cher mittei­len
Guido Karsten
Das Teilen des Standortes in WhatsApp wird bald einfacher
Wenn Ihr in Zukunft Freunden per WhatsApp ein Urlaubsfoto schickt, könnt Ihr per Sticker mitteilen, wo ihr seid. Den Ort bestimmt die App automatisch.