Lollipop 5.1 für Motorola Moto G GPE ist da

Her damit !17
Android 5.1 Lollipop erreicht ab sofort auch das Motorola Moto G GPE
Android 5.1 Lollipop erreicht ab sofort auch das Motorola Moto G GPE (© 2014 Google)

Update für das Moto G in der Google Play Edition: Wie Android Police berichtet, verteilen Google und Motorola ab sofort Android Lollipop in Version 5.1 für das Moto G GPE und bescheren dem Smartphone damit praktische Erweiterungen.

Besitzer eines Moto G in der Google Play Editon sollten ab jetzt regelmäßig überprüfen, ob das Android 5.1 Lollipop-Update bereits bei ihnen eingetroffen ist. Wie üblich erfolgt die Verteilung der aktualisierten Software in Intervallen, sodass es eventuell einige Tage dauern kann, bis das Update bei Euch angekommen ist. Ungeduldige Moto G GPE-Besitzer können sich das OTA-Update auch manuell herunterladen und installieren.

Android 5.1 bringt einige Verbesserungen für das Moto G GPE

Die Build-Nummer des Updates lautet LMY47M. 171 MB des Moto G-Speichers werden von der aktualisierten Software belegt. Diese enthält einige sinnvolle Neuerungen, wie beispielsweise neu angeordnete Icons oder optisch überarbeitete Schnelleinstellungen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Fehlerkorrekturen sowie eine allgemeine Verbesserung der System-Qualität. Außerdem soll Android 5.1 den Nutzern endlich den im ursprünglichen Lollipop-Release schmerzlich vermissten Lautlos-Modus zurückbringen.

Eine weitere große Änderung gibt es zudem mit dem neuen Diebstahlschutz. Denn ein Moto G GPE, das mit Android 5.1 Lollipop ausgestattet ist, bleibt nach einem Diebstahl oder Verlust so lange gesperrt, bis sich der eigentliche Besitzer mit seinem Google Account wieder darauf einloggt. Für Langfinger ist das Smartphone somit wertlos. Wann demnächst auch andere GPE-Modelle das Update bekommen, darüber ist bislang noch nichts bekannt. Wie es generell um die Verteilung der neusten Android-Versionen bestellt ist, erfahrt Ihr nach wie vor in unserer Übersicht zum Lollipop-Rollout.

Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Moto G mit LTE: Update stopft Stagefright-Sicher­heits­lücke
Daniel Lüders
Her damit !5Das günstige Smartphone Moto G in der LTE-Variante war bislang noch über die Stagefright-Lücke angreifbar
Motorola macht sein Günstig-Smartphone Moto G LTE sicherer: Die neueste Aktualisierung stopft die gefährliche Stagefright-Sicherheitslücke.
Moto­rola Moto G: Erstes Modell von 2013 erhält Android 5.1-Update
Guido Karsten2
Naja !8no image
Motorola hat für sein Moto G von 2013 ein Update auf Android 5.1 Lollipop veröffentlicht. Könnte es die letzte Aktualisierung für den Oldtimer sein?
Moto­rola Moto G (2015) ist offi­zi­ell – und erscheint in zwei Versio­nen
Michael Keller3
Naja !58Motorola hat das neue Moto G für 2015 offiziell vorgestellt
Motorola hat das neue Moto G für 2015 offiziell vorgestellt. Von dem Smartphone erscheinen zwei Versionen: mit 1 und 2 GB RAM.