Lollipop-Update für ältere Motorola-Geräte kommt bald

Her damit !11
Das Warten auf Android Lollipop soll für viele Motorola-Smartphones bald ein Ende haben
Das Warten auf Android Lollipop soll für viele Motorola-Smartphones bald ein Ende haben(© 2014 Motorola)

Frisches Betriebssystem für ältere Motorola-Geräte: Android Lollipop soll nun auch bald die verbliebenen Motorola-Smartphones aus den Jahren 2013 und 2014 erreichen. Dies verkündete ein Software-Ingenieur des amerikanischen Unternehmens in einem Post auf seinem Google+-Profil. Einen genau terminierten Rollout-Beginn nennt er jedoch nicht.

Während einige aktuellere Smartphones aus dem Motorola-Sortiment wie das Moto X (2014) oder das Moto G (2014) bereits in den Genuss von Android 5.0 Lollipop gekommen sind, sollen "sehr bald" ältere Modelle aus Motorolas Angebot folgen, die das Update erhalten. Laut Luciano Carvalho, Software-Ingenieur bei Motorola, arbeite man hart daran, Geräte aus den Jahren 2013 und 2014 schnellstmöglich mit Android Lollipop auszustatten. Gleichzeitig bittet er die Nutzer um Geduld.

Motorola muss Lollipop-Bugs beheben

Laut Carvalho bräuchten Updates vom Android Lollipop-Kaliber Zeit, damit sie auf allen Geräten auch einwandfrei laufen. Es gebe mehrere Gründe, warum man im Hause Motorola im Zuge des Lollipop-Updates auf Fehler stoße, die vor einem Rollout behoben werden müssen. Ein Grund seien die unterschiedlichen Komponenten jedes einzelnen Smartphones und die Art und Weise, wie sie interagieren.

Dennoch macht das aktuelle Statement Hoffnung, dass Android Lollipop in den nächsten Wochen Motorola-Modelle wie beispielsweise das Moto Maxx, Moto E oder Moto X (2013) erreicht. Einen Überblick über alle Smartphones, die mit Android Lollipop versorgt werden sollen, könnt Ihr Euch mit unserer Rollout-Übersicht verschaffen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.
Huawei P10 Lite im Test: Das "Kleine" erkennt jetzt Knöchel­ges­ten
Jan Johannsen
Das Huawei P10 Lite ist größer als das P10.
8.4
Das Huawei P10 Lite ist die Mittelklasse-Version des Hauwei P10. Bisher überzeugte die Lite-Serie mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis. Der Test.
Android-Grün­der teasert rand­lo­ses Smart­phone seiner neuen Firma an
Guido Karsten
Das erste Smartphone von Essential soll offenbar auch über dem Display nur einen schmalen Rand besitzen
Andy Rubin, einer der Android-Gründer, hat ein erstes Teaser-Bild zum Smartphone seiner Firma Essential veröffentlicht – und das sorgt für Spannung.