Lumia 850, 750 und 550 von USB-Adapter bei Amazon verraten

Weg damit !80
Das hier abgebildete Lumia 730 soll mit dem Lumia 750 einen Nachfolger erhalten
Das hier abgebildete Lumia 730 soll mit dem Lumia 750 einen Nachfolger erhalten(© 2014 CURVED)

Stellt Microsoft das Lumia 750 zusammen mit dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL vor? Bei Amazon ist offenbar bereits Zubehör für die beiden neuen Vorzeigemodelle gelistet – und auch ein sogenanntes OTG-USB-Kabel, das mit dem Lumia 550, Lumia 750 und Lumia 850 kompatibel sein soll.

Somit sei es nicht unwahrscheinlich, dass Microsoft bei seinem großen Enthüllungs-Event am 6. Oktober auch die Smartphones Lumia 550, Lumia 750 und 850 im Gepäck hat, berichtet Nokiapoweruser. Mit den OTG-Kabeln ("On the Go") ist es möglich, externe Geräte wie eine Tastatur oder einen Drucker an die Smartphones anzuschließen. Die Kabel mit USB 3.1-Port sind zur Übertragung von Daten, Video- und Audiosignalen sowie Energie geeignet.

Release des Lumia 750 noch 2015?

Nachdem es bereits geheißen hatte, dass Microsoft kein Lumia 750 herausbringen würde, scheint das Smartphone nun doch noch auf dem Release-Plan des Unternehmens zu stehen. Wie Nokiapoweruser berichtet, soll das Gerät in Indien zwischen Mitte Dezember 2015 und Anfang Januar 2016 erscheinen – und das Lumia 730 und das Lumia 735 ersetzen. Das Lumia 750 soll ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung erhalten und wird voraussichtlich vom Snapdragon 410 angetrieben. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 1 GB besitzen, während als interner Speicherplatz 8 GB zur Verfügung stehen.

Das Lumia 850 soll hingegen erst zwischen Februar und März 2016 erscheinen. Ob es sich dabei um das geheimnisvolle Microsoft-Smartphone mit Metallrahmen handelt, zu dem es unlängst Gerüchte gab, ist nicht bekannt. Zum Lumia 550 gab es hingegen bereits sehr detaillierte Gerüchte, die sogar den Preis des Einsteigergerätes behandelten. Der 6. Oktober wird vermutlich Aufschluss über die Pläne von Microsoft und die kommenden Smartphones liefern.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.
OnePlus 5 in Slate Gray nun auch mit 8 GB RAM und mehr Spei­cher zu haben
Lars Wertgen
Das OnePlus 5 in Slate Gray gibt es jetzt mit noch mehr Speicher
Das OnePlus 5 mit 8 GB RAM gibt es nun auch in Slate Gray. Bei den anderen Farben seid Ihr weiterhin auf eine Ausstattungsvariante beschränkt.