Lumia 930 und 1520 ohne Branding erhalten Denim-Update

Her damit !11
Buntes Smartphone kriegt blaues Update: Denim rollt weiter für das Lumia 930 aus
Buntes Smartphone kriegt blaues Update: Denim rollt weiter für das Lumia 930 aus(© 2014 Nokia)

Das Denim-Update für die Modelle Lumia 930 und Lumia 1520 hat Deutschland erreicht. Aktuell rollt die neue Firmware für Windows Phone 8.1 auch für Geräte ohne Branding aus, so WMPowerUser. O2-, Vodaphone- und T-Mobile-Kunden erhielten es bereits vor Kurzem auf ihrem Lumia 930.

Microsoft hat seine Liste der einzelnen Geräte, die das Denim-Update erhalten, überarbeitet. Darin sind alle Modelle inklusive der jeweils aktuellsten Firmware nach Ländern sortiert, sodass Ihr gleich sehen könnt, ob Euer Smartphone bereits mit Denim versorgt wurde. Sowohl beim Lumia 930 als auch beim Lumia 1520 ist so auch die "Country Variant", das heißt Hardware ohne Branding, mit einem "Denim"-Eintrag versehen.

Noch nicht alle Modelle sind mit Denim versorgt

Solltet Ihr also eines der beiden Microsoft-Smartphones besitzen und noch kein Update bekommen haben, lohnt es sich, ab jetzt die Augen offenzuhalten. Bis alle übrigen Lumia-Modelle folgen, wird wohl noch eine Weile vergehen. Das Lumia 630 etwa ist derzeit nur für Vodaphone-Nutzer mit "Denim" markiert. Ähnliches gilt für das Lumia 925, bei dem das Update bislang lediglich für O2-Kunden erhältlich ist.

Bei Denim handelt es sich nach Amber, Black und Cyan um das vierte Update, das nach einer Farbe benannt ist. Wie es sich für eine neue Version eines Betriebssystems gehört, kommt Denim mit einer Reihe neuer Features an Bord daher. Welche das genau sind, lest Ihr am besten in dieser News nach.


Weitere Artikel zum Thema
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten
Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !25Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.