Nokia Lumia 925: Preise und Fotos

Verfügbar seit Mai 2013

Das Windows Phone 6-Gerät Nokia Lumia 925 baut auf denselben Komponenten auf wie sein Vorgänger, macht mit diesen aber eine bessere Figur. Zum Zeitpunkt Markteinführung im Sommer 2013 erschien das LTE-fähige Smartphone zu einem Preis von 599 Euro als eine Art Neuinterpretation des Lumia 920 und galt als eines der besten Geräte mit Windows Phone 8.

Gleiche gebliebene Komponenten mit besserer Leistung

Im direkten Vergleich zum Nokia Lumia 920 ist das 8,7 mm flache 925er-Modell nicht nur schlanker, sondern auch flotter. Unter der edel anmutenden Hülle des 139 Gramm leichten Smartphones verrichtet ein Qualcomm Snapdragon S4 mit Dual-Core-Prozessor und 1,5-GHz-Taktung seine Arbeit. Der kam zwar auch im Lumia 920 zum Einsatz, zeigt im Nachfolger allerdings eine bessere Performance – und das, obwohl sich auch der Arbeitsspeicher von einem Gigabyte nicht zwischen den Gerätegenerationen verändert hat.

Das Nokia Lumia 925 geizt etwas mit seinem Speicherplatz

Das Amoled-Display des Nokia Lumia 925 misst 4,5 Zoll in der Diagonalen und bietet eine Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten. Die 8,7-Megapixel-Kamera, ein Aushängeschild des Smartphones, liefert dank Bildstabilisator und einer längeren Beleuchtungsdauer auch hervorragende Bilder im Dunkeln. Ein Nachteil des Nokia Lumia 925 ist allerdings der Speicherplatz: Hier stehen von insgesamt 16 GB noch 12,5 für den Nutzer zur freien Verfügung, was für Otto-Normalverbraucher aber ausreichen sollte. Erweitern lässt sich der Daten-Stauraum allerdings nicht.

Alle Spezifikationen
Größe129 x 70,6 x 8,5 mm
Gewicht139 g
Display4,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung8,7 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon S4
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemWindows Phone 8
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
Farbegrau, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,5GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 225
Akkuleistung2000 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb432 / 18,3 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,81
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599 €
StatusErhältlich, Ausverkauft
MartkeinführungMai 2013
Preise ohne Vertragsbindung

Alle passenden Tipps
Peinlich !7Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotsti­chig ist?
andre.kummer

Was Ihr gegen den häufig auftretenden Rotstich auf dem Display des Lumia 930 tun könnt, erklären wir Euch in diesem Ratgeber.

Her damit !5Das Lumia 930 ist Nokias letztes Smartphone-Aushängeschild vor der Übernahme durch Microsoft
Nokia Lumia 930: 5 Tipps & Tricks für das Windows Phone
Lukas_Dylus

Nokias letztes Top-Smartphone Lumia 930 ist ein großes Finale: Soft- und Hardware kooperieren nahezu perfekt. Mit diesen 5 Tipps noch mehr.

Unfassbar !12Nokia Lumia 930
Lumia 930 entsper­ren: Infos zu PIN und Sicher­heits­code
andre.kummer

Mehr Sicherheit für Euer Lumia 930: Unser Ratgeber zeigt Euch, mit welchen Codes Ihr das Smartphone schützen könnt und wie Ihr es entsperrt.

Nokia Lumia 930
Lumia 930: So instal­liert Ihr neue Soft­ware-Upda­tes
andre.kummer

Software-Updates bringen Euer Smartphone immer wieder auf den neuesten Stand. Wir zeigen Euch, wie Ihr ein Update auf dem Lumia 930 installiert.

Die Kamera des Lumia 930 eignet sich auch für hervorragende Videos
Kamera-Tipps für das perfekte Video mit dem Lumia 930
andre.kummer

Wie Ihr mit dem Lumia 930 die perfekten Videos aufnehmen könnt, verraten wir Euch anhand praktischer Tipps in unserem Ratgeber.

Naja !7Wenn Ihr ein paar Tipps beachtet, werden Eure Fotos mit dem Lumia 930 noch besser
Nokia Lumia 930: 5 Tipps für noch bessere Fotos
michael.keller

Das Nokia Lumia 930 bringt von Haus aus eine tolle Kamera mit. Wir geben Euch ein paar hilfreiche Tipps, wie Ihr damit die besten Fotos knipsen könnt.