Lumia 940-Konzept: So könnte das Windows 10-Flaggschiff aussehen

Her damit !87
Das Konzeptbild zum Lumia 940 zeigt den Metallrahmen und die geringe Tiefe
Das Konzeptbild zum Lumia 940 zeigt den Metallrahmen und die geringe Tiefe(© 2015 Facebook/PhoneDesigner)

Konzept zum Vorzeigemodell mit Windows 10: Phone Designer hat zum Microsoft Lumia 940 gerenderte Bilder erstellt und auf Facebook veröffentlicht, die auf den neuesten Gerüchten basieren. Ein Fokus der Bilder liegt wie bei den Gerüchten auf der Kamera des Smartphones; bereits im April hieß es, dass diese eine Auflösung von bis zu 25 MP bieten könnte.

Bereits am 15. Juni hatte der bekannte Tech-Blogger Evan Blass aka @evleaks auf Twitter ein Bild veröffentlicht, das die Kamera des Lumia 940 zeigen könnte. Dieses ist zwar sehr verschwommen, lässt aber einen Dreifach-Blitz erahnen. Phone Designer hat bereits Mitte Juni ein klares Bild der Kamera gerendert, für das vermutlich dieser Leak die Grundlage war.

Metallrahmen und geringe Tiefe

Das neueste Bild des Lumia 940 von Phone Designer zeigt nun einen Ausschnitt der Frontseite inklusive Kamera – und fügt seinem Konzept-Puzzle ein weiteres Teil hinzu. Deutlich zu erkennen sind zum Beispiel der Rahmen aus Metall und das Design, das sich offenbar an dem des Lumia 830 orientiert. Auch soll das Smartphone nach den Vorstellungen des Designers äußerst flach ausfallen.

Laut Gerüchten von Ende Mai wird das Lumia 940 vermutlich ein Display erhalten, das in der Diagonale 5,2 Zoll misst und mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflöst. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 3 GB aufweisen, während der interne Speicherplatz 32 GB umfasst. Als Prozessor soll der Snapdragon 808 von Qualcomm verbaut sein ebenso wie ein 3000-mAh-Akku. Ein erster Benchmark legt allerdings nahe, dass eher der Snapdragon 810 zum Einsatz kommen wird, während das Display nur in Full HD auflöst. Informationen zu Preis und Release-Datum gibt es bislang noch nicht.

Weitere Artikel zum Thema
HP Elite X3 und Co.: Crea­tors Update für Windows 10 Mobile gest­ar­tet
Christoph Lübben
Her damit !17Auch das HP Elite X3 erhält das Creators Update für Windows 10 Mobile
Für Smartphones mit Windows 10 Mobile rollt nun das Creators Update aus. Neben UI-Änderungen sind auch neue Features darin enthalten.
Diese 13 Windows-10-Mobile-Smart­pho­nes erhal­ten das große Crea­tors Update
Michael Keller
Auch das Lumia 640 soll das Creators Update für Windows 10 Mobile erhalten
Das Creators Update für Windows 10 erscheint auch für Smartphones – allerdings nur für eine Handvoll, wie nun bekannt wurde.
Lumia-Marke wird Ende 2016 einge­schlä­fert: Surface Phone soll über­neh­men
Guido Karsten5
Her damit !53Das Lumia 950 und dessen größerer Ableger könnten die letzten High-End-Lumias bleiben
Microsoft hat seit der Übernahme der Lumia-Marke nur eine Handvoll Smartphones vorgestellt. Ab 2017 soll es angeblich gar keine Lumias mehr geben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.