MeinFernBus bringt Bus-Suche und Buchung aufs iPhone

Her damit !5
MeinFernBus bietet nun auch eine App für das iPhone an
MeinFernBus bietet nun auch eine App für das iPhone an(© 2014 Mein Fernbus, CURVED Montage)

Günstige Alternative zur Bahn: Seit dem 8. Dezember 2014 steht die MeinFernBus-App zum kostenlosen Download bei iTunes bereit. Mit Ihr könnt Ihr nun vom iPhone aus nachschauen, wann und wo ein Bus fährt – und für die gewünschte Verbindung auch direkt einen Platz buchen.

Die App kann auf Wunsch auch auf Englisch heruntergeladen werden, gibt die MFB MeinFernBus GmbH über eine Pressemitteilung bekannt. Neben der Buchung könnt Ihr mit der App auch allgemeine Informationen über das Reisen mit dem Unternehmen abrufen.

Kostenlose Internet-Verbindung und Filme per WLAN inklusive

Die App soll außerdem durch laufende Updates um weitere Funktionen erweitert werden. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, erworbene Tickets auf dem iPhone selbst zu speichern – auch dann, wenn die Buchung über die Webseite des Unternehmens vorgenommen wurde. Dadurch könnt Ihr bei Reiseantritt bequem per QR-Code in den Bus einchecken. Diese Funktion ist in der Android-Version der MeinFernBus-App bereits verfügbar.

Die MeinFernBus GmbH wirbt damit, dass ihre Busse besonders umweltfreundlich seien. So könnt Ihr vor der Fahrt den möglichen CO2-Ausstoß berechnen lassen und eine Spende entrichten, um diesen zu kompensieren. Daneben will MeinFernBus künftig in allen Bussen eine stabile LTE-Verbindung ins Internet verfügbar machen, auf die Fahrgäste via WLAN zugreifen können. Ebenfalls über WiFi soll auch das Media-Center von MeinFernBus erreichbar sein, über das Mitfahrer sich Filme und andere Inhalte kostenlos ansehen dürfen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge: Nutzer klagen über pink­far­bene Linie auf dem Display
Christoph Groth
Bei den betroffenen Galaxy S7-Einheiten zieht sich die pinke Linie über die rechte Display-Hälfte
Mehrere Besitzer eines Galaxy S7 Edge berichten von Anzeigefehlern in Form einer pinken Linie, die sich längs über den Bildschirm erstreckt.
OnePlus 4: Herstel­ler will lange Liefer­zei­ten künf­tig vermei­den
Guido Karsten
OnePlus-Kunden sollen bestellte Smartphones bald schneller in Händen halten
2017 hat begonnen und OnePlus hat sich noch einen guten Vorsatz überlegt: Die Lieferzeiten für OnePlus 4, OnePlus 3T und Co. sollen besser werden.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.