MeinFernBus bringt Bus-Suche und Buchung aufs iPhone

Her damit !5
MeinFernBus bietet nun auch eine App für das iPhone an
MeinFernBus bietet nun auch eine App für das iPhone an(© 2014 Mein Fernbus, CURVED Montage)

Günstige Alternative zur Bahn: Seit dem 8. Dezember 2014 steht die MeinFernBus-App zum kostenlosen Download bei iTunes bereit. Mit Ihr könnt Ihr nun vom iPhone aus nachschauen, wann und wo ein Bus fährt – und für die gewünschte Verbindung auch direkt einen Platz buchen.

Die App kann auf Wunsch auch auf Englisch heruntergeladen werden, gibt die MFB MeinFernBus GmbH über eine Pressemitteilung bekannt. Neben der Buchung könnt Ihr mit der App auch allgemeine Informationen über das Reisen mit dem Unternehmen abrufen.

Kostenlose Internet-Verbindung und Filme per WLAN inklusive

Die App soll außerdem durch laufende Updates um weitere Funktionen erweitert werden. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, erworbene Tickets auf dem iPhone selbst zu speichern – auch dann, wenn die Buchung über die Webseite des Unternehmens vorgenommen wurde. Dadurch könnt Ihr bei Reiseantritt bequem per QR-Code in den Bus einchecken. Diese Funktion ist in der Android-Version der MeinFernBus-App bereits verfügbar.

Die MeinFernBus GmbH wirbt damit, dass ihre Busse besonders umweltfreundlich seien. So könnt Ihr vor der Fahrt den möglichen CO2-Ausstoß berechnen lassen und eine Spende entrichten, um diesen zu kompensieren. Daneben will MeinFernBus künftig in allen Bussen eine stabile LTE-Verbindung ins Internet verfügbar machen, auf die Fahrgäste via WLAN zugreifen können. Ebenfalls über WiFi soll auch das Media-Center von MeinFernBus erreichbar sein, über das Mitfahrer sich Filme und andere Inhalte kostenlos ansehen dürfen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Samsung-Videos teasern opti­schen Zoom und S Pen an
Guido Karsten
Galaxy Note 8 Samsung YouTube S Pen
Wenige Tage vor der Präsentation des Galaxy Note 8 heizt Samsung noch einmal die Spannung an: Zwei Videoclips deuten enthaltene Features an.
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten1
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.