Microsoft Lumia 650: Pressebilder zeigen das Smartphone mit Metallrahmen

Her damit !11
Der Metallrahmen ist auf dem angeblichen Pressebild des Lumia 650 deutlich zu erkennen
Der Metallrahmen ist auf dem angeblichen Pressebild des Lumia 650 deutlich zu erkennen(© 2016 fnac)

Edel wirkendes Mittelklasse-Smartphone von Microsoft: Der Release des Lumia 650 könnte schon in naher Zukunft stattfinden. Nun sind neue Bilder aufgetaucht, die angeblich für die Presse bestimmt sind – und ein Detail des Gerätes deutlich zeigen: den Rahmen aus Metall.

Bisher waren nur Bilder geleakt, die das Lumia 650 in der Frontalansicht zeigen. Die hochauflösenden Renderbilder verdeutlichen nun, wie das Design des Smartphones tatsächlich beschaffen sein könnte. Den Abbildungen zufolge, die von dem französischen Online-Hänlder fnac veröffentlicht wurden, besitzt das neue Lumia-Gerät einen Metallrahmen. Dieser wird anscheinend bei dem schwarzen Modell dunkler ausfallen, während die weiße Version einen helleren Rahmen erhält.

Release vermutlich im Februar

Durch den Rahmen aus Metall wirke das Lumia 650 wie ein Premium-Gerät, wie WMPoweruser hervorhebt – und das, obwohl das Smartphone voraussichtlich zu einem Mittelklasse-Preis erscheinen wird. Gerüchten zufolge soll das neue Lumia zum Release in Deutschland 219 Euro kosten. Der Marktstart soll sich leicht verzögern und voraussichtlich Mitte Februar 2016 stattfinden.

Das Lumia 650 soll ein 5-Zoll-Display besitzen, das eine HD-Auflösung bietet. Als Herzstück ist voraussichtlich ein Prozessor mit vier Kernen und der Taktung von 1,1 GHz verbaut. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 1 GB aufweisen, während als interner Speicherplatz 8 GB zur Verfügung stehen. Gerüchten zufolge könnte das Lumia 650 das einzige Gerät der Reihe sein, das in diesem Jahr erscheint – oder sogar das letzte überhaupt.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten2
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten3
Weg damit !27Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.