Microsoft Lumia 940: Geleakte Fotos sollen das riesige Smartphone zeigen

Weg damit !72
Hier soll ein Prototyp des Microsoft Lumia 940 zu sehen sein
Hier soll ein Prototyp des Microsoft Lumia 940 zu sehen sein(© 2015 WPXAP)

Zeigen die Fotos einen Prototyp des Microsoft Lumia 940? Auf der chinesischen Seite WPXAP sind mehrere Bilder aufgetaucht, die das kommende Vorzeigemodell mit Windows 10 zeigen könnten. Das Gerät wird unter der Modellnummer RM-116 geführt und trägt die Aufschrift "proto.microsoft.com" auf der Vorderseite.

Die Screenshots des Displays vom mutmaßlichen Lumia 940 scheinen eine Reihe an Gerüchten zur Ausstattung zu bestätigen: So soll das Display offenbar tatsächlich die Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bieten, berichtet Nokiapoweruser. Der Arbeitsspeicher des Smartphones mit Windows 10 als Betriebssystem wird demnach die Größe von 3 GB besitzen. Als Antrieb soll der Snapdragon 810 des kalifornischen Herstellers Qualcomm verbaut sein.

Dreifach-Blitz und USB-C

Die Kamera auf der Rückseite des Lumia 940 soll in der Lage sein, Videos mit der Auflösung von 1080p bei der Bildrate von 90fps aufzunehmen. Laut Nokiapoweruser sei es wahrscheinlich, dass die Kamera auch 4k-Videos bewältigen wird. Ein Foto der Rückseite zeigt auch den dreifachen LED-Blitz neben der Kameralinse, der offenbar in verschiedenen Farbtönen aufleuchten kann. Ein weiteres Foto zeigt deutlich, dass der Prototyp über einen USB-Port Typ-C verfügt. Ob die Fotos tatsächlich Aufnahmen des Lumia 940 zeigen, ist ungewiss. Angesichts der Größe des Smartphones könnte es durchaus sein.

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass Microsoft seine beiden kommenden Top-Smartphones wohl doch unter den Namen Lumia 940 und Lumia 940 XL auf den Markt bringen wird. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass die Geräte als Lumia 950 und 950 XL erscheinen würden. Auch ein Lumia 840 könnte den aktuellen Gerüchten zufolge noch in diesem Jahr erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
HP Elite X3 und Co.: Crea­tors Update für Windows 10 Mobile gest­ar­tet
Christoph Lübben
Her damit !17Auch das HP Elite X3 erhält das Creators Update für Windows 10 Mobile
Für Smartphones mit Windows 10 Mobile rollt nun das Creators Update aus. Neben UI-Änderungen sind auch neue Features darin enthalten.
Diese 13 Windows-10-Mobile-Smart­pho­nes erhal­ten das große Crea­tors Update
Michael Keller
Auch das Lumia 640 soll das Creators Update für Windows 10 Mobile erhalten
Das Creators Update für Windows 10 erscheint auch für Smartphones – allerdings nur für eine Handvoll, wie nun bekannt wurde.
Lumia-Marke wird Ende 2016 einge­schlä­fert: Surface Phone soll über­neh­men
Guido Karsten5
Her damit !53Das Lumia 950 und dessen größerer Ableger könnten die letzten High-End-Lumias bleiben
Microsoft hat seit der Übernahme der Lumia-Marke nur eine Handvoll Smartphones vorgestellt. Ab 2017 soll es angeblich gar keine Lumias mehr geben.