Microsoft soll wie Samsung an faltbarem Smartphone arbeiten

Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten(© 2017 United States Patent and Trademark Office)

Smartphone und Tablet in einem Gerät: Microsoft arbeitet offenbar an einem Smartphone, das vom Nutzer bei Bedarf zu einem Tablet entfaltet werden kann. Das geht aus einem von der zuständigen Behörde veröffentlichten Patent hervor.

Das auf der Webseite vom "United States Patent and Trademark Office" aufgetauchte Patent von Microsoft trägt den Namen "Mobile computing device having a flexible hinge structure". Das kann frei übersetzt werden als "mobiles Gerät mit einem flexiblen Gelenk". In dem Dokument werden verschiedene Techniken beschrieben, um aus einem Smartphone ein Tablet werden zu lassen: Die meisten der aufgeführten Geräte verfügen über zwei getrennte Gehäuse, die über eine Angel oder eine rotierende Achse zu einem verbunden werden können.

Konzept für das Surface Phone?

Laut MSPoweruser sei es beim Kauf eines Smartphones für die meisten Nutzer entscheidend, welche Größe das Gerät aufweist. Mit einem faltbaren Smartphone wie in dem Microsoft-Patent beschrieben würde ihnen diese Entscheidung abgenommen: Das Gerät dient sowohl als kompaktes Smartphone zum Telefonieren wie auch als Tablet mit großem Bildschirm zum bequemen Lesen oder Video-Streaming.

Wie alle Tech-Unternehmen reicht auch Microsoft stets eine ganze Reihe an Patenten ein, von denen aber nur wenige tatsächlich den Schritt zur Marktreife schaffen. Bei dem nun veröffentlichten Patent sei Kabir Siddiqui der Urheber, der bereits den Surface-Ständer und das Surface-Kamera-Gelenk erfunden hat. Demnach sei es laut The Verge durchaus wahrscheinlich, dass wir früher oder später ein faltbares Smartphone von Microsoft zu Gesicht kriegen.

Zudem wolle das Unternehmen sich für das Surface Phone von gängigen Designs abwenden – möglicherweise beschreibt das Patent also das nächste mobile High-End-Gerät des Unternehmens aus Redmond. Damit würde Microsoft Samsung Konkurrenz machen, da der südkoreanische Hersteller ebenfalls mit der Entwicklung eines solchen Gerätes beschäftigt sein soll. Doch damit nicht genug: Von Apple ist Ende 2016 ebenfalls ein entsprechendes Patent aufgetaucht.

Könnte das Surface Phone faltbar werden?(© 2017 United States Patent and Trademark Office)

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erhal­ten Sicher­heitspdate für Okto­ber
Christoph Lübben
Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8
In den ersten Regionen erreicht das Sicherheitsupdate für Oktober 2017 das Galaxy S8 und das S8 Plus. Offenbar ist die Aktualisierung größer.
HTC U11 Life: Alle Infos zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Das HTC U11 erhält offenbar bald einen günstigen Ableger
Kommt Android One nach Deutschland? Mit dem HTC U11 Life könnte bald ein günstiges Smartphone erscheinen – inklusive Android 8.0 Oreo.
Huawei Mate 10 Pro: Kamera laut DxOMark so gut wie beim Galaxy Note 8
Christoph Lübben1
Die Kamera des Huawei Mate 10 Pro muss sich nicht vor der Konkurrenz verstecken
Das Huawei Mate 10 Pro hat bei DxOMark eine sehr gute Wertung erhalten – und viele Top-Geräte wie das Note 8 hinter sich gelassen.