Mit der Apple Watch könnt Ihr Euch selbst austricksen

Her damit !15
Wenn Ihr wollt, zeigt Euch die Apple Watch auch die falsche Uhrzeit
Wenn Ihr wollt, zeigt Euch die Apple Watch auch die falsche Uhrzeit(© 2015 CURVED)

Wer hat an der Uhr gedreht? Ihr müsst Euch dir Zeit von der Apple Watch jedenfalls nicht vorschreiben lassen. Gehört Ihr zu den notorischen Zuspätkommern, die ihre Uhren absichtlich verstellen, um sich um ein paar Minuten zu belügen? Keine Bange: Das geht auch mit der Apple Watch.

Auch wenn Apple allzu gern betont, dass seine Uhr ein "unglaublich präziser Zeitmesser" ist, der stets weniger als 50 Millisekunden von der offiziellen Weltzeit abweicht, könnt Ihr Eure Apple Watch auf Wunsch verstellen – immerhin bewirbt Apple sie ja auch als sein bislang persönlichstes Produkt. Also darf die Apple Watch nach Eurer ganz persönlichen Zeit ticken, wie 9to5Mac aufgefallen ist. In den Einstellungen lässt sich die angezeigte Uhrzeit auf Wunsch vor oder zurück verstellen.

Die Apple Watch behält ihre innere Uhr

In dem entsprechenden Menü wird Eure Wunsch-Uhrzeit als Abweichung von der eigentlich gültigen Weltzeit definiert. Ihr könnt Euch also aussuchen, um wie viele Minuten Ihr Eurer Zeit voraus sein möchtet – oder wie lange ihr hinterherhängt. Die Einstellung betrifft dabei ausschließlich die auf dem Display-Zifferblatt angezeigte Uhrzeit; sämtliche Benachrichtgungen und Hinweise kommen nach wie vor pünktlich im Sinne der Weltzeit. Stellen wir uns für ein Praxisbeispiel einmal vor, Ihr stellt die Uhrzeit der Apple Watch um fünf Minuten vor: Der Wecker ist auf 7:00 Uhr gestellt und klingelt auch pünktlich, der sofortige Blick auf die Smartwatch zeigt aber schon 7:05 Uhr.

Wenn Ihr Euch am Morgen des 10. April nicht erfolgreich austricksen konntet und den Vorbestellstart der Apple Watch verpasst habt, kommt die Uhr leider alles andere als pünktlich zum Release am 24. April bei Euch an. Schon nach kurzer Zeit standen die angegebenen Lieferzeiten bei mindestens vier Wochen, je nach Modell reichen sie schon bis in den August. Was es sonst noch über die Apple Watch zu wissen gibt, erfahrt Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.