Moto Z Play: Fotos zeigen das Smartphone in freier Wildbahn

Her damit !5
So soll das Moto Z Play in freier Wildbahn aussehen
So soll das Moto Z Play in freier Wildbahn aussehen(© 2016 Playfuldroid)

So sieht das neue Smartphone von Lenovo aus: Das Moto Z Play könnte schon in naher Zukunft erscheinen – zumindest häufen sich die Gerüchte und Leaks zu dem Ableger des Moto Z. Nun sind Fotos aufgetaucht, die einen guten Eindruck von dem Gerät vermitteln.

Die Bilder wurden von Playfuldroid veröffentlicht und zeigen das Moto Z Play von vorne, hinten und von der einen Seite. Die Vorderseite sieht dem Moto Z sehr ähnlich – inklusive des Fingerabdrucksensors unter dem Display. Auch die große Kamera-Linse und das Moto-Logo auf der Rückseite kennzeichnen das Smartphone als Ableger des großen Bruders. Die Anschlüsse für die Moto Mods sind ebenfalls deutlich zu erkennen. Bei den Moto Mods handelt es sich um externe Module, mit denen Ihr den Funktionsumfang des Smartphones erweitern könnt.

Snapdragon 625 und 3 GB RAM

Erst kürzlich ist das Moto Z Play bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Demnach wird das Smartphone ein Display besitzen, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst und mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auflöst. Als Herzstück kommt demnach der Snapdragon 625 zum Einsatz, dessen acht Kerne mit bis zu 2 GHz getaktet sind.

Der Arbeitsspeicher des Moto Z Play soll die Größe von 3 GB besitzen, während der interne Speicherplatz 64 GB umfasst. Sollten Besitzer des Smartphones mehr Platz benötigen, können sie dazu voraussichtlich eine microSD-Karte benutzen. Die Hauptkamera wird voraussichtlich mit 12 MP auflösen; auf der Vorderseite steht eine 5-MP-Selfie-Kamera zur Verfügung. Zum Preis gibt es widersprüchliche Informationen – beim Z Play soll es sich aber um das Einsteigermodell der Reihe handeln. Der Release des Smartphones könnte schon in naher Zukunft erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.