Moto Z: Weltweit bereits eine Million Einheiten verkauft

Her damit !8
Eine Million Verkäufe des Moto Z sind Lenovo eine Meldung wert
Eine Million Verkäufe des Moto Z sind Lenovo eine Meldung wert(© 2016 Playfuldroid)

Lenovos modulares Smartphone Moto Z hat sich weltweit schon über eine Million Mal verkauft. Das gibt der Hersteller offiziell bekannt. Der Termin der Erfolgsmeldung wurde offenbar nicht zufällig gewählt, wurde sie doch nur einen Tag vor der mutmaßlichen Präsentation des Moto M veröffentlicht, wie Playfuldroid berichtet.

LG stuft sein letztes Top-Smartphone LG G5 als Misserfolg ein. Das Moto Z ist für Lenovo aber anscheinend ein Hit. Zwar hat sich das Moto Z eine Million Mal verkauft; im Gegensatz zum modularen Konkurrenten aus Südkorea ist das aber nicht einmal die Hälfte. 2,2 Millionen Geräte hat LG abgesetzt – aber 800.000 Stück weniger als geplant. Eine Enttäuschung.

Moto M und Lenovo P2 in den Startlöchern

Dass Lenovo das Moto Z als Erfolg bewertet, mag auch an der im Vergleich zum LG G5 anderen Herangehensweise an Module liegen: Statt sie unten einzuschieben, lassen sie sich am Rücken magnetisch befestigen, wie das Unternehmen in einem aufwendigen Werbespot mit viel CGI präsentiert. Ein Update auf Android Nougat ist indes für beide Smartphones geplant, aber noch nicht ausgerollt.

Bereits morgen, am 8. November 2016, zeigt Lenovo dann schon das nächste Smartphone, das Moto M – Gerüchten zufolge zusammen mit dem Lenovo P2. Bei beiden Geräten soll es sich um Phablets handeln, wobei das Moto M angeblich etwas besser ausgestattet ist. Bilder der neuen Hardware sind schon vor der offiziellen Präsentation geleakt und deuten darauf hin, dass es wie das iPhone 7 ohne einen Klinkenanschluss auskommen muss.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !24Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.