Netflix: Diese Filme und Serien erwarten euch im Juni

Im Juni steigen nicht nur draußen die Temperaturen an, auch euer bevorzugtes Streaming-Gerät könnte durch Dauernutzung höhere Gradzahlen aufweisen: Auf Netflix gibt es im kommenden Monat einige neue Inhalte, die ihr im Binge-Watch-Verfahren schauen könnt. Mit dabei ist auch eine neue Staffel für eine der beliebten Marvel-Serien.

Falls ihr die Serie "Sense8" bislang gesehen habt, könnt ihr euch nun auf das Finale der Serie freuen: Ab dem 8. Juni zeigt Netflix, wie die Geschichte rund um die miteinander verbundenen Fremden ausgeht. Falls ihr euch gerne Sitcoms mit sehr flachem Humor anseht, solltet ihr euch die mittlerweile fünfte Staffel von "The Ranch" (ab dem 15. Juni) ansehen. Mit dabei ist Schauspieler Ashton Kutcher, der etwa aus "Butterfly Effect", "Die wilden 70er" und "Two and a Half Men" bekannt ist.

Luke Cage ist zurück

Schon Anfang März hat Netflix diese Rückkehr angekündigt: Die zweite Staffel von "Luke Cage" erwartet euch am 22. Juni. Der kugelsichere und starke Marvel-Held erlangt in den neuen Folgen immer mehr Popularität, doch dann taucht ein mächtiger Bösewicht auf, der in Harlem für Unruhe sorgt. Welche Fähigkeiten der Widersacher besitzt, haben die Macher noch nicht verraten. Womöglich erleben wir sogar einen Auftritt von Iron Fist.

Es wird aber auch einige neue Netflix-Filme geben. Als Highlight präsentiert Netflix "Alex Strangelove". In dem Film geht es um Alex Truelove, der kurz vor seinem Highschool-Abschluss steht und endlich seine Jungfräulichkeit verlieren will. Wie für einen Teenie-Film üblich, wird das aber nicht so leicht klappen und wir können uns ab dem 8. Juni auf jede Menge Chaos freuen.

Zusätzlich wird es noch einige Filme und Serien geben, die keine Netflix-Originale sind. Mit dabei ist die sechste Staffel von "New Girl" (ab dem 1. Juni) sowie der Film "Wasser für die Elefanten" (15. Juni). Falls ihr wissen wollt, wieso Drogen schlecht sind, seht ihr euch den Kult-Streifen "Trainspotting" (1. Juni) an, der einige abgefahrene Sequenzen enthält. Etwas mehr für Kinder geeignet ist dagegen "Elliot, der Drache" (5. Juni). Darf es mehr Humor sein? Ab Anfang Juni sind zudem alle drei "Hangover"-Streifen verfügbar.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix und Co. müssen künf­tig wohl mehr euro­päi­sche Inhalte zeigen
Michael Keller
Auch Netflix soll sich künftig an eine bestimmte Quote halten
Mehr regionale Inhalte auf Streaming-Plattformen wie Netflix: Das Europäische Parlament will eine bestimmte Quote erreichen.
Netflix wird Super­hel­den-Serie "Titans" in Deutsch­land zeigen
Christoph Lübben
Netflix-Logo, Goolge Pixel 2
In "Titans" gehen Batman und Robin getrennte Wege. Letzterer stellt ein Team aus Helden zusammen. Die Serie wird Netflix in Deutschland zeigen.
Netflix plant offen­bar eine inter­ak­tive "Black Mirror"-Folge
Michael Keller1
Können Nutzer bald das Ende einer Folge "Black Mirror" selbst bestimmen?
Einfluss auf die Handlung von "Black Mirror" nehmen: Netflix soll für die fünfte Staffel der beliebten Serie etwas Besonderes planen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.