"Iron Fist": Erster Trailer zur Marvel-Serie auf Netflix veröffentlicht

Schon bald holt Netflix zum Schlag aus und veröffentlicht mit "Iron Fist" die nächste Marvel-Serie. Nachdem vor einiger Zeit bereits ein erster Teaser aufgetaucht ist, hat der Video-Streaming-Anbieter nun den ersten Trailer veröffentlicht, der bereits erste Details zur Story verrät.

Hauptprotagonist der Netflix-Serie "Iron Fist" ist Danny Rand (Finn Jones), Sohn eines reichen Unternehmers. Knapp 15 Jahre nach einem Flugzeugabsturz kehrt der für tot erklärte Held zurück nach New York, um das ihm zustehende Erbe einzufordern. Die Jahre nach seinem rätselhaften Verschwinden hat er dabei offenbar zum Erlernen von Kampfkünsten genutzt. Dabei hat er sich auch übernatürliche Kräfte angeeignet.

Mit der Faust durch die Wand

Seine erarbeiteten Fähigkeiten kommen jedoch schon bald zum Einsatz, da sich ein "vorbestimmter Feind erhebt", wie Netflix die Serie "Iron Fist" beschreibt. Danny und seine glühende Faust machen dabei selbst dem kugelsicheren Kraftpaket Luke Cage aus der gleichnamigen Marvel-Serie Konkurrenz: Im Trailer schlägt er massive Wände ein oder verwüstet durch einen einzigen Hieb sogar einen ganzen Raum.

Mit Danny Rand wird auch das "Defenders"-Team komplettiert, das später im Jahr in einer eigenen Serie zu sehen sein soll. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss aus mehreren Helden, die ihren großen Auftritt auf Netflix zum Teil bereits hatten: Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und letztendlich Danny "Iron Fist" Rand. Der Trailer verspricht zumindest viel Action und Humor. Ob die Serie das halten kann, erfahren wir bereits am 17. März 2017, wenn der Streaming-Anbieter die komplette erste Staffel veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema
“Auslö­schung”: Dieser Film landet kurz nach dem Kino­start bei Netflix
Guido Karsten
App Netflix
Mit "Auslöschung" landet schon bald ein brandneuer Blockbuster mit Natalie Portman in der Hauptrolle auf Netflix – und das kurz nach dem US-Kinostart.
Netflix: Diese Filme und Serien erwar­ten euch im März
Michael Keller
Netflix zeigt im März 2018 unter anderem "The Avengers" von 2012
Netflix hat auch im März 2018 ein volles Programm – vor allem mit Marvel-Inhalten. Wir sagen euch, welche Filme und Serien zu sehen sind.
“Lost in Space”: Erster Trai­ler macht Lust auf Netflix’ Weltraum-Drama
Christoph Lübben
"Lost in Space" kommt bald auf Netflix
Verschollen im All: Familie Robinson wird sich in der Netflix-Serie "Lost in Space" unfreiwillig in Abenteuer stürzen. Es gibt einen ersten Teaser.