Netflix gibt es jetzt bei Sky Q

Netflix und Sky machen gemeinsame Sache
Netflix und Sky machen gemeinsame Sache(© 2018 Sky)

Der Pay-TV-Anbieter Sky nimmt Netflix mit in sein Angebot auf. Die Partnerschaft startet ab dem 15. November im Rahmen eines neuen Programmpakets: Entertainment Plus. Film- und Serienfans sollen einfacher denn je ihre Lieblingsprogramme finden können und dafür nur eine Plattform nutzen müssen, erklärt Sky die Kooperation.

Entertainment Plus bekommt ihr laut Sky zunächst zum Vorteilspreis von monatlich 32,99 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. In dem Paket steckt der Netflix Standard Plan, über den ihr zwei Streams in HD-Qualität gleichzeitig schauen könnt. Voraussetzung für den Service ist ein entsprechender Receiver für die Multiroom-Plattform Sky Q.

Paket mit Ultra-HD möglich

Ein Upgrade auf Netflix Premium mit Ultra HD und vier Streams gleichzeitig könnt ihr für drei Euro hinzubuchen. Den Premium-Service könnt ihr während eurer Vertragslaufzeit auch wieder kündigen. Zudem gibt es das lineare Sky-Programm mit bis zu 29 Sendern. Das Angebot kann mit allen weiteren Sky-Paketen kombiniert werden, heißt es in einer Mitteilung.

"Sky Kunden mit einem bestehenden Netflix-Abo können ihr Konto problemlos mit Entertainment Plus verbinden und damit Ihr Netflix-Profil weiter verwenden", teilt der Pay-TV-Anbieter mit. Als Netflix-Kunde könnt ihr euch außerdem ohne Entertainment Plus bei Sky Q einloggen. Zudem könnt ihr euch als Sky-Abonnent über die Netflix-App auf Sky Q für Netflix anmelden und den Streaming-Dienst als Standalone-Service nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Stre­a­ming-Dienste für Filme, Serien, TV und Anime
Sebastian Johannsen
Ob Filme oder Serien: Dank Streaming schaut ihr immer das, was ihr wollt
Netflix, Amazon Prime, Disney+ und Co: Bei welchem Streaming-Dienst findet ihr eure Lieblingsfilme und -serien? Hier erfahrt ihr es.
Netflix-App: Schlechte Quali­tät? Was ihr tun könnt
David Wagner
Wenn die Netflix-App auf eurem Smartphone nicht die volle Auflösung bietet, könnte der Kopierschutz schuld sein
Die Netflix-App zeigt Inhalte nur in SD-Qualität? Wir nennen die häufigsten Gründe dafür und wie ihr das Problem am besten beheben könnt.
Tolle Geste in Corona-Krise: Netflix-Inhalte kosten­los schauen
Lars Wertgen
Gefällt mir18Netflix Knock Down The House
Netflix gratis streamen: Der populäre Dienstleister stellt während der Corona-Krise einige Inhalte kostenlos zur Verfügung.