Neue Facebook 360-App für Gear VR zeigt 360-Grad-Inhalte aus dem Netzwerk

Die Videos in Facebook 360 sind in vier Kategorien eingeteilt
Die Videos in Facebook 360 sind in vier Kategorien eingeteilt(© 2017 Facebook)

Rundumblick mit Facebook 360: Kurz nach dem Release der Facebook Video-App für Apple TV hat das Unternehmen hinter dem größten sozialen Netzwerk der Welt eine weitere App mit einem ähnlichen Zweck veröffentlicht. Wieder ist sie dabei auf ganz bestimmte Hardware ausgerichtet.

Statt für Apples Set-Top-Box ist die neue App Facebook 360 exklusiv für das Samsungs Gear VR-Headset entwickelt worden. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Anwendung dabei auf 360-Grad-Inhalte spezialisiert. Mit ihr sollen nämlich Fotos und Videos mit Rundum-Sicht, die bei Facebook zu finden sind, komfortabel und einfach auf dem Virtual Reality-Headset von Samsung angezeigt werden können.

Einteilung wie bei Facebook Video

Wer ein Gear VR-Headset samt kompatiblem Galaxy-Smartphone sein Eigen nennt, kann Facebook 360 ab sofort über die Oculus-App finden. Alternativ hilft der Entwickler des Oculus Rift-Headsets, der im vergangenen Jahr von Facebook gekauft wurde, auch auf seiner Webseite weiter. Dass Facebook extra für dieses Headset eine eigene App zum Betrachten von 360-Grad-Inhalten entwickelt, dürfte übrigens nicht nur mit der Kooperation mit Samsung zusammenhängen: Das Gear VR-Headset soll sich mittlerweile über 5 Millionen Mal verkauft haben, wie Samsung im Januar 2017 gegenüber VentureBeat verriet.

Innerhalb der Facebook 360-App sind die Videos wie auch in der kürzlich veröffentlichten Facebook Video-App für Apple TV in vier Kategorien aufgeteilt: Neben empfohlenen Inhalten und solchen von Euren Freunden gibt es auch einen Bereich für 360-Grad-Inhalte aus Eurem eigenen Facebook-News-Feed; und außerdem eine Rubrik für Fotos und Videos, die Ihr selbst gespeichert habt.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".
iPhone 8: Termin für Apples Keynote steht offen­bar fest
Guido Karsten
Supergeil !6Auch das Rätsel um den richtigen Namen des vermeintlichen iPhone 8 wird bald gelöst
Die große Keynote, bei der Apple das iPhone 8 vorstellt, findet offenbar wirklich im September statt. Der genaue Termin soll nun geleakt sein.
LG V30 soll welt­weit Hi-Fi-Audio-Chip erhal­ten und als Plus-Modell kommen
Christoph Lübben1
Das LG V30 wird voraussichtlich so aussehen
Das LG V30 soll anders als das LG G6 in allen Regionen mit Quad-DAC erscheinen. Zudem gibt es einen neuen Hinweis auf ein Plus-Modell.