Nexus 6? Android-Tweet zeigt unbekanntes Smartphone

Unfassbar !51
Ist es das Nexus 6? Ist das überhaupt ein echtes Smartphone?
Ist es das Nexus 6? Ist das überhaupt ein echtes Smartphone?(© 2014 Twitter/Android)

Eigentlich sollte es – die Unterstellung sei an dieser Stelle erlaubt – ein ganz harmloses Bild eines netten Chrome-Features sein. Das darauf gezeigte Gerät fachte allerdings die Gerüchteküche an: Ist das nicht so recht zuzuordnende Smartphone ein erster Blick auf das lange spekulierte Google Nexus 6?

Das Bild gibt deshalb zu bedenken, weil Google für Fotos dieser Art eigentlich auf Abbildungen des hauseigenen Nexus 5 zurückgreift. Nach diesem sieht das Smartphone mit seinen geraden Kanten an den kürzeren Seiten allerdings so gar nicht aus – und auch die Ecken sind hier stärker abgerundet als beim Nexus 5.

Bei genauerer Betrachtung drängt sich jedoch der Schluss auf, dass es sich bei dem dargestellten Gerät nicht um das Nexus 6 oder irgendein tatsächlich existentes Smartphone handelt. Denn wenn doch, dann hätte dieses weder eine Kamera oder einen Lautsprecher auf der Vorderseite, noch irgendwelche physischen Tasten am Rahmen – und damit würde Google mit dem Nexus 6 doch recht überraschende Wege gehen. Und wer genau genug hinsieht, erkennt auch noch, dass das "Display" schief auf dem "Gerät" eingefügt wurde.

Worum es eigentlich geht: Das Einkauflisten-Feature der Chrome-App

Eigentlich gilt das Bild auch gar nicht irgendeinem Gerät, sondern einem hilfreichen Feature der Chrome-App. Sucht Ihr im Web nach einem bekannten Gericht, schlägt die Software Euch dazu passende Zutaten vor und zeigt diese praktischerweise direkt als Checkliste an – vom Suchbegriff direkt zur Einkaufsliste sozusagen. Wann Ihr das Nexus 6 auf eine solche schreiben könnt, bleibt indes weiter offen – trotz aller Gerüchte. Dasselbe gilt auch für die Frage, warum in aller Welt hier vom Nexus 5 als Smartphone-Model abgewichen wurde. Vielleicht damit Artikel wie dieser entstehen. Oder dieser. Oder dieser.

#Android makes even the most difficult grocery store choices simple. #OKGooglepic.twitter.com/Ucu5alBtQE
— Android (@Android) 5. Juni 2014

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben12
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.