Nike PG 2.5: Neue PlayStation-Sneaker vorgestellt

Die PG 2.5 x PlayStation hat Nike für Paul George entworfen
Die PG 2.5 x PlayStation hat Nike für Paul George entworfen(© 2018 Nike)

Weil NBA-Star Paul George ein leidenschaftlicher Zocker ist, hat Nike 2017 einen PlayStation-Schuh für ihn entworfen. Nachdem Anfang 2018 der Nachfolger auf den Markt gekommen ist, kündigt der Hersteller nun das nächste Modell der Sneaker-Reihe an.

Der Nike PG 2.5 x PlayStation wird weltweit am ersten Dezember 2018 erscheinen. Der Verkauf erfolgt über Nikes SNKRS-App sowie über ausgewählte Einzelhändler. In der Öffentlichkeit war der Schuh bereits zu sehen. In der Nacht vom 21. auf den 22. November 2018 kamen die Sneaker an den Füßen von Paul George zum Einsatz, der sie im Spiel gegen die Golden State Warriors trug. Wie sich die Schuhe auf dem Basketball-Court machen, seht ihr in dem Tweet am Ende dieses Artikels. Die graue Farbgebung ist laut Nike von der ersten PlayStation-Konsole inspiriert.

PlayStation-Logo auf der Zunge

Die Zunge des linken Schuhs hat Nike mit dem PlayStation-Logo versehen. Auf der rechten Zunge befindet sich das Logo von Paul George. Die Seiten und den Klettverschluss des Nike PG 2.5 x PlayStation ziert ein Muster, das an die Knöpfe des Sony-Gamepads angelehnt ist. Laut Hersteller hat sich die Schuhreihe analog zur Gaming-Leidenschaft von Paul George weiterentwickelt.

Aktuell zockt der Basketball-Star in erster Linie, um im Verlauf einer anstrengenden NBA-Saison abzuschalten: "Früher habe ich Videospiele nur aus Spaß gezockt. Heutzutage mache ich das, weil ich so relaxen kann. Ich benötige manchmal eine Auszeit von der Realität", erklärt Paul George. Manchmal wolle er einfach mal kurz an einem anderen Ort oder in einem anderen Moment verweilen.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.
Smart­phone-Zwerg gesich­tet: Kommt das Xperia XZ4 Compact?
Francis Lido
Her damit !15Das Sony Xperia XZ2 Compact war bislang Sonys letztes kompaktes Top-Smartphone
Das Xperia XZ4 Compact erscheint in Japan als Xperia Ace. Der Hersteller hat das Smartphone bereits enthüllt.