Nintendo Direct am 8. März im Livestream: Neues zu Yoshi und "Diablo 3"?

In Kürze dürften neue Spiele für die Nintendo Switch vorgestellt werden
In Kürze dürften neue Spiele für die Nintendo Switch vorgestellt werden(© 2017 CURVED)

Nachschub für Gamer: Am 8. März 2018 findet die Nintendo Direct statt, auf der voraussichtlich mehrere neue Spiele vorgestellt werden. Die Präsentation könnt ihr im Livestream ansehen. Womöglich erfolgt sogar die Ankündigung von "Diablo 3" für die Nintendo Switch.

In den rund 30 Minuten der Präsentation will Nintendo weitere Informationen zum kommenden Sport-Titel "Mario Tennis Aces" liefern, wie das Unternehmen via Twitter bekannt gegeben hat. Welche Spiele noch im Mittelpunkt der Nintendo Direct stehen werden, bleibt vorerst offenbar ein Geheimnis. Womöglich erwarten uns daher ein paar Überraschungen.

Nintendo hängt an dem 3DS

In den vergangenen Wochen gab es mehrere Gerüchte zu einer Portierung von "Diablo 3" für die Nintendo Switch. Hersteller Blizzard hat sogar selbst einen Hinweis darauf geliefert. Demnach könnte das Action-Rollenspiel ebenfalls Teil der Präsentation sein. Womöglich enthüllt Nintendo auch den Titel des nächsten Solo-Abenteuers von Yoshi. Auf der Gaming-Messe E3 2017 wurde das Jump'n'Run"-Spiel bereits mit einem Trailer angekündigt: Es soll 2018 erscheinen, ein genaues Erscheinungsdatum fehlt noch.

Die Nintendo Direct startet am 8. März um 23 Uhr deutscher Zeit. Ihr könnt die Präsentation auf der offiziellen Webseite des Unternehmens im Livestream ansehen. Es sollen nicht nur Spiele für die Nintendo Switch gezeigt werden: Der Hersteller verspricht uns auch frische Titel für den Handheld Nintendo 3DS – obwohl die mobile Konsole schon knapp 8 Jahre alt ist.

Weitere Artikel zum Thema
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?
Christoph Lübben
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Erweitert Nintendo das Gratis-Angebot für den Online-Dienst der Switch? Hinweisen zufolge gehören bald auch SNES-Klassiker zum Angebot.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.