Noch vor der Vorstellung: Italiener packen das Huawei P20 Lite im Video aus

Aus Italien stammt so manch schnelles Auto. Und nun sind die Italiener schon wieder flott gewesen: Offenbar haben einige Händler dort das Huawei P20 Lite bereits verkauft – noch vor der offiziellen Vorstellung am 27. März 2018. Ein Tech-Blog hat sich eines der Modelle besorgt und ein Unboxing-Video ins Netz gestellt.

Das über dem Artikel eingebundene Video von HDBlog zeigt euch anscheinend das Huawei P20 Lite von allen Seiten. Auffällig ist die Notch oben auf der Vorderseite – eine Aussparung im Display, die Platz für Frontkamera, Lautsprecher und Sensoren bietet. Insgesamt fällt diese kleiner als bei dem iPhone X aus, allerdings dürfte das P20 Lite auch keine 3D-Frontkamera besitzen. Der untere Rand des Smartphones fällt etwas breiter aus, als es etwa bei dem Spitzenmodell Huawei Mate 10 Pro der Fall ist.

Schnelles Mittelklasse-Smartphone

Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, links sehen wir eine vertikal angeordnete Dualkamera. Der Clip bietet uns zudem einen Blick auf die Software des mutmaßlichen Huawei P20 Lite. Demnach ist ab Werk Android 8.0 mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.0 vorinstalliert. Zudem ist das Sicherheitsupdate für Februar 2018 vorhanden.

Wie bereits gemutmaßt wurde, soll das 18:9-Display 5,84 Zoll in der Diagonale messen. Als Antrieb kommt anscheinend der Mittelklasse-Chipsatz Kirin 659 zum Einsatz, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Tatsächlich reagiert das mutmaßliche Huawei P20 Lite im Clip sehr schnell auf Eingaben, sodass die Bedienung äußerst flüssig wirkt. Ob dieser Eindruck bestehen bleibt, dürften wir spätestens am 27. März erfahren, wenn voraussichtlich die offizielle Präsentation des Smartphones erfolgt. An diesem Tag sollen auch das P20 und das P20 Pro enthüllt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Lite 2019: So groß fällt das Upgrade zum Vorgän­ger aus
Francis Lido
UPDATEDas Huawei P20 Lite 2019 soll anders als sein Vorgänger (Bild) keine Notch besitzen
Steht ein Huawei P20 Lite 2019 in den Startlöchern? Es sieht stark danach aus, als würde der Hersteller seine Mittelklasse bald erneut erweitern.
Huawei Mate 20 Lite und P20 Lite: Update auf Android Pie gestoppt
Michael Keller
Peinlich !10Das Huawei Mate 20 Lite ist in Deutschland seit Herbst 2018 erhältlich
Huawei verschiebt das Update: Wer ein Mate 20 Lite oder ein P20 Lite besitzt, muss sich noch etwas gedulden, ehe Android Pie verfügbar ist.
Großes Update für Huawei-Smart­pho­nes: Darauf könnt ihr euch freuen
Christoph Lübben
Supergeil !13Das Huawei P20 Lite wird EMUI 9.1 als eines von vielen Smartphones erhalten
Neue Features für viele Huawei-Smartphones: Das Update auf EMUI 9.1 rückt immer näher. Ihr könnt euch auf praktische Neuerungen freuen.