Nokia 6 erhält Sicherheitsupdate für August – kurz nach dem Google Pixel

Supergeil !5
Das Nokia 6 erhält schon das Sicherheitsupdate für August
Das Nokia 6 erhält schon das Sicherheitsupdate für August(© 2017 CURVED)

Offenbar hält HMD Global sein Versprechen bezüglich Aktualisierungen ein: Das Nokia 6 hat das Sicherheitsupdate für August 2017 erhalten – und zwar relativ flott. Nur wenige Stunden zuvor hat Google die neue Version nämlich selbst erst für seine Android-Smartphones verteilt.

Das Sicherheitsupdate für August soll auch bereits in Deutschland ausrollen, wie Caschys Blog berichtet. Für die Installation müssen rund 120 MB heruntergeladen werden. Es empfiehlt sich daher, dass Ihr den Download über ein WLAN ausführt, um Eure mobilen Daten zu schonen. Wie üblich kann es etwas dauern, bis Ihr die entsprechende Benachrichtigung angezeigt bekommt. In den Einstellungen könnt Ihr aber auch eine manuelle Suche nach neuen Aktualisierungen starten. Anfang Februar 2017 hat das Unternehmen bereits zeitnahe Updates versprochen. Flotter hätte der Rollout dabei beinahe nicht sein können.

Nur 24 Stunden

Google hat vor nicht einmal einem Tag, am 7. August 2017, die Patch-Notes zum Sicherheitsupdate für August auf der Android-Webseite veröffentlicht. Demnach erhält das Nokia 6 die Aktualisierung nur Stunden später als das Google Pixel, das Google Pixel XL und mehrere Nexus-Geräte. Ein Grund dafür ist, dass HMD Global, der Hersteller hinter den Nokia-Smartphones, eine nahezu "pure" Version von Android verwendet. Somit sind kaum Anpassungen notwendig, ehe das Update verteilt werden kann.

Der Übersicht von Google zufolge sind nur 10 Sicherheitslücken mit dem Vermerk "kritisch" versehen, die durch das Update geschlossen werden. Offenbar können Angreifer diese Lücken ausnutzen, um schädlichen Code auf einem Android-Smartphone auszuführen. Allerdings ist unklar, ob auch all diese Angriffspunkte auf dem Nokia 6 vorhanden sind. Einige Lücken sind womöglich abhängig von der verbauten Hardware und treten daher nicht auf allen Geräten auf, die das Betriebssystem Android nutzen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph_Luebben1
Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.
Nokia 6 (2018): Herstel­ler kann sich wohl nicht für ein Display entschei­den
Christoph_Luebben
Das Nokia 6 für 2018 (hier im Konzept) könnte in zwei Ausführungen mit 18:9- und 16:9-Display erscheinen
Mehr Auswahl? Das Nokia 6 (2018) könnte in verschiedenen Ausführungen erscheinen, die unterschiedliche Display-Formate haben: 18:9 und 16:9.
Nokia 6: Update auf Android Oreo bringt "Dolby Atmos" zurück
Guido Karsten
Mit der Android Oreo-Beta verschwand das Dolby Atmos-Feature vom Nokia 6
Mit dem Beta-Update auf Android Oreo verlor das Nokia 6 auch ein Feature. Nun gibt HMD Global Entwarnung: Mit dem finalen Release kehrt es zurück.