Nokia 6, Nokia 3310 und Co. erscheinen im zweiten Quartal in Deutschland

Her damit !20
Das Nokia 6 könnte auch in Deutschland Ende Mai 2017 erscheinen
Das Nokia 6 könnte auch in Deutschland Ende Mai 2017 erscheinen(© 2017 CURVED)

Noch knapp zwei Monate Wartezeit: Wie nun bekannt wurde, sollen Nokia 6, Nokia 3310 (2017) und die anderen auf dem MWC vorgestellten Geräte im zweiten Quartal 2017 erscheinen. Das hat der Marketing-Chef von HMD Global für Osteuropa angekündigt.

In einem Interview mit BugTV hat Tomislav Himbele von HMD Global bestätigt, dass Nokia 6 und Co. im zweiten Quartal 2017 erhältlich sein werden, berichtet Nokiamob. Genauer gesagt sollen die Smartphones – und das Nokia 3310 von 2017 – im Mai oder Juni erscheinen, also in der zweiten Hälfte des Quartals. Himbele ist verantwortlich für 33 Märkte in Osteuropa sowie Russland und Israel. Demnach kann nicht gesagt werden, ob der Release der Geräte auch hierzulande zu diesem Zeitpunkt stattfindet; es ist aber wahrscheinlich.

In drei Jahren unter die Top 3

Auf die Frage, wo er HMD Global in drei Jahren sehe, antwortete Himbele in dem Interview ganz unbescheiden: "In den Top 3. Wir verdrängen Apple oder Samsung oder Huawei... oder alle drei." Es ist allerdings davon auszugehen, dass der Marketing-Chef diese Aussage mit einem Augenzwinkern getroffen hat – und es sich nicht um eine ernst gemeinte Kampfansage an die drei Großen im Smartphone-Geschäft handelt.

Um dies zu bewerkstelligen, bräuchte HMD Global auch mehr als das Einsteiger-Smartphone Nokia 6 oder ein Feature Phone wie das Nokia 3310 (2017). Nachdem es zwischendurch in der Gerüchteküche hieß, dass mit dem Nokia 8 ein High-End-Smartphone geplant sei, deuten neuere Informationen darauf hin, dass es sich eher um ein Mittelklasse-Gerät handelt. So soll das Smartphone beispielsweise den Snapdragon 660 als Antrieb nutzen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 5 und 6: Das Upate auf Android Oreo ist da
Michael Keller
HMD Global roll das Oreo-Update für das Nokia 6 aus
HMD Global hält sein Versprechen: Auch Nokia 5 und Nokia 6 werden nun mit dem Update auf Android 8.0 Oreo versorgt.
Nokia 5 und Nokia 6 schie­ßen mit Android Oreo bessere Fotos
Francis Lido
Das Nokia 5 soll bald bessere Fotos machen
Nokia 5 und Nokia 6 sollen durch das kommende Oreo-Update eine neue Kamera-App erhalten. Die Beta zeigt offenbar: Fotos im Dunkeln profitieren davon.
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph Lübben1
Her damit !5Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.